Lustige Videos und witzige Fun-Filme

33 Kommentare

  • citysurfer Daumen hoch 7 Daumen runter 0

    Poah!

  • itsme Daumen hoch 52 Daumen runter 0

    Ohne Hirn ist man wie blöd….

  • O.o Daumen hoch 49 Daumen runter 0

    Was für ein Depp… Hätte sich fast die Birne weggepustet -.-. Wirklich.. manchmal frage ich mich, wie es Menschen bis zu 80 oder 90 Jahre bringen können xD.

    • djan-go Daumen hoch 7 Daumen runter 0

      du hast vergessen „ohne Hirn“ zu erwähnen!

  • Mondkind Daumen hoch 31 Daumen runter 0

    Sehr offensichtlich ein potenzieller Anwärter für den Darwin-Award!

    p.s. Das Video ist aber auch schon älter

  • Jupp Daumen hoch 84 Daumen runter 0

    Wie dumm ist das denn? Man muss doch mit dem Auge ganz ran an den Lauf um da was zu sehen! :-D

    • Reviersheriff Daumen hoch 33 Daumen runter 7

      @Jupp: :-bd =)) :-bd

      Was mich aber interessiert, was wollte er denn eigentlich sehen? :-?? :-?

      • Jupp Daumen hoch 4 Daumen runter 0

        Gute Frage! :-D Also wenn er wirklich nach der Patrone gucken wollte, ist das eig. direkt noch ein zusätzliches „fail!“ wert! Und das Ganze auch noch ohne Taschenlampe… ;-)))

  • Gast Ritis Daumen hoch 42 Daumen runter 0

    Ich glaube, in der slowmo sieht man, dass beim Auslösen ein Rückstoßeffekt den Winkel noch einmal zugunsten des glücklich Verstandlosen verändert…

  • Painkiller Daumen hoch 6 Daumen runter 0

    Also, ich als Schießwart sag immer mindestens. 5 sec. warten, wenn der Schuss sich nicht löst. %-(
    Danach die Patrone in einen Eimer mit Wasser geben. [-O<

    Aber so kann man es auch machen, wenn man eine/n auf dem Schießstand nicht leiden kann :-P

    Bitte schau in den Lauf und lasse das Projektil in Zeitlupe kommen. =))

    • Noch ein Kommentar Daumen hoch 1 Daumen runter 2

      Ich geb Dir ja vollkommen Recht mit den fünf Sekunden warten. Aber die Patrone in einen Eimer Wasser zu legen wird wohl zumindest nutzlos wenn nicht schädlich sein. Das gilt vielleicht für Feuerwerkskracher, aber für eine Patrone mit Messinghülse…?

      • Painkiller Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Seit wann gibt es beim Kaliber 12/70 Messinghülsen?
        Das war eine „Pumpe“, eine Pumpgun, da sind die Hülsen meistens aus Karton bei Schrot.
        Gibt es auch aus Kunststoff, die Hülse z.B. bei der Brenneke. („Wildschweintöter“)

      • Noch ein Kommentar Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Äh, ok, ich war gedanklich mit der Kugel auf dem Schießstand und nicht beim Schrot. In Bezug auf Schrot gebe ich Dir natürlich Recht, Pappe oder Kunststoff. Ansonsten würde ich es machen wie Sabutai und die Patrone nach angemessener Wartezeit zerlegen.

    • Sabutai Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Also ich bin Sportschütze und habe auch die Lizenzen um Aufsichten zu führen.

      Bei mir wäre der als erstes einmal vom Schießstand geflogen, wegen eklatanter Missachtung der Sicherheitvorschriften. Ich habe einmal miterlebt – zum Glück hatte ich da micht Aufsicht – wie ein Schütze wegen Missachtung der Sicherheit seine Schrotpatrone ins Gesicht bekommen hat. Zum Glück beim Enthalden des Blingängers und mit der Hülse zuerst. Sein Gesicht war ziemlich ramponiert, aber er het es überlebt.

      Die deutschen Vorschriften für Sportschützen sagen: Nach Fehlschuss 10 s warten (Schuss könnte sich noch lösen), Waffe entladen und Patrone entschärfen (Entfernen der Projetile und des Treibmittels). Danach nocheinmal Waffe überprüfen. Wenn keine Fehler an der Waffe gefunden werden kann, darf das Training wieder aufgenommen werden.

  • Mein Name ist Hase Daumen hoch 9 Daumen runter 0

    Der hat das bestimmt schon mal in einem Comic gesehen. :-)

  • Teecar Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Tja das Glück ist mit den Doofen… X_X

  • garfield Daumen hoch 12 Daumen runter 7

    Danke Admin, ich hab schon lange nicht mehr so gelacht. :-bd
    Sein Wert auf den nach oben offen Blödheitsskala liegt ganz sicher über den Wert der ganzen Schulden Griechenlands.

  • Ling-Ling Daumen hoch 41 Daumen runter 0

    Hauptsache der Mann hat eine Warnweste an,Sicherheit ist alles…………….

  • der Frosch Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Das ist nicht echt. man sieht bei den ersten zwei schüssen wie sich weisser rauch entwickelt, bei dem dritten nicht.

  • Herr Was geht Sie das an Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    … Die arme Kappe… =))

  • GWDemon Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    Erinnert mich irgendwie an die alten Zeichentrickfilme.
    Dem Road Runner ist sowas doch auch immer passiert.

    • Nur ein Gast Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Ähm, du meinst sicher den Kojoten, nicht wahr? ;-)

      • GWDemon Daumen hoch 2 Daumen runter 0

        oh ja, stimmt auffallend^^

  • Lycaner Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    lol der hätte mal getroffen werden sollen, dann wäre zumindest eine duko dabei raus gekommen wie man es nicht machen sollte… man gut, dass wir in deutschland genug sicherheitsvorkehrungen haben umsowas zu vermeiden. sorry aber da hab ich kein verständnis für…

  • Grobi Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Wenn man mal betrachtet was für Helden da draußen auf der lieben großen Welt herumlaufen, da wird es einem schon Angst und Bange. Mich wundert jedenfalls nichts mehr. Hoffentlich hat ihn die Kugel im Sinkflug auf ihrer Reise zurück zur Erde wenigstens noch eine mitgegeben – verdient hätte er’s !

  • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    der schütze erinnert mich stark an chief wiggum #-o

    • Oskharr von Otten Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      genau das hab ich auch gedacht….
      Die Szene aus dem Kinofiolm, wo er die Doughnuts vom Revolverlauf isst ist mir dabei sofort in den Kopf gekommen.

      • Lycaner Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        du meinst wohl den ausschnitt von den Simpsons mit Chief Wiggum.

  • djan-go Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Bewerber für den Darwin Award! Fast hätte es geklappt! ;D

  • ICH Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Also hätte es den Rückstoß des Gewehrs nicht gegeben, wär die Birne soiweso matsch gewesen.

    Tja, dummheit kennt einfach KEINE Grenzen.

  • Soistdashalt Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Ein Treffer in den Kopf hätte dem Ruhestörer ganz gut getan, denn dann wäre wenigstens etwas in seinem Kopf drin und man hätte sagen können, er sei nicht ganz hohl gestorben.

  • BoeserWU Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    #-o Oje…und dieser Darwin-Award-Anwärter darf wählen und sich vermehren…

  • ich Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    FAKE

  • Kommentare sind geschlossen.