Lustige Videos und witzige Fun-Filme

Hubschrauberrettung

Eine 74-jährige Frau war beim Wandern gestürzt und hatte sich dabei am Kopf verletzt. Mit einem Hubschrauber soll sie ins nächste Krankenhaus geflogen werden… Schaut euch an was dann passiert. PS: Der Frau geht es gut, nur leichte Übelkeit bei der Ankunft im Krankenhaus.

Hubschrauber Retter Fail

YouTube-Direktlink

18 Kommentare

  • AvatarCatwiesel Daumen hoch 13 Daumen runter 1

    Erinnert mich an Desert Strike auf dem Amiga 500, kennt das noch jemand? :)

    • AvatarKashoggi Daumen hoch 4 Daumen runter 1

      Ja ich :-D
      Das war geil. Aber dort hat es sich nicht so gedreht X_X

  • AvatarHerr Lehmann Daumen hoch 3 Daumen runter 7

    Die CO2 Bilanz von ihr ist mit diesem Hubschraubereinsatz und dessen Verzögerung mehr als im A*rsch.
    Hängt Sie !!!! (Achja, schon passiert)

  • McMc Daumen hoch 1 Daumen runter 2

  • AvatarDer Hansi Daumen hoch 11 Daumen runter 1

    Diagnose: Schleudertrauma

  • der kleine dummfugder kleine dummfug Daumen hoch 8 Daumen runter 2

    Erinnert mich an diese neue Erfindung, den völlig schmerzfreien Zahnbohrer!
    Der Bohrer steht völlig still.
    Nur der Patient dreht sich mit 10.000 Umdrehungen pro Minute…

    • AvatarSusanne in Weiss Daumen hoch 5 Daumen runter 0

      Nicht nur mein Zahnarzt kennt den Witz…

  • AvatarSchuhmi Daumen hoch 0 Daumen runter 2

    Warum ziehen sie die arme Frau nicht einfach hoch in den Helikopter und stoppen die Drehung, statt sie wieder abzulassen und von vorne zu starten?
    Aber da es der Dame Gott sei Dank gut geht kann man über den albernen Anblick fast schmunzeln

    • AvatarAragon Daumen hoch 4 Daumen runter 0

      Weil die Dame mit voller Wucht gegen den Rumpf des Hubschraubers gesemmelt wäre, bevor jemand die Trage stabilisieren kann.

  • AvatarGrufti Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Der Arzt hat das Narkosemittel und den Holzhammer (Plan B) vergessen, deshalb haben sie dann auf eine ältere bewährte Methode (Plan C) zurück gegriffen. :-D :-D

  • AvatarTubadi Daumen hoch 24 Daumen runter 0

    Es hat nicht viel gefehlt und sie hätte ohne Hubschrauber von selbst in die Klinik fliegen können. :-D :-D :-D

  • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 6 Daumen runter 2

    Mal eine saudumme Frage.
    Ich weiß das eine Kamera das Bild oft verzehrt und an Hängen auch oft heimtückische Fallwinde herrschen (was vermutlich auch die Rotation verursachte) …
    Aber wäre eine Landung und die Aufnahme der Patientin, nicht die bessere Lösung gewesen?

    • AvatarGrufti Daumen hoch 7 Daumen runter 0

      Das wäre nicht spektakulär genug gewesen.

    • AvatarDeutschlehrer Daumen hoch 2 Daumen runter 1

      Hmmm… eine Kamera, die das Bild verzehrt.
      Das ist mal ein Denkansatz, den manche Naturvölker auch hatten, als die ersten Kameras aufgekommen sind… :-B

  • AvatarHase Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Die Arme – hat sich da ja ganz schön in etwas hinein verwickelt. ;)

    Bekam der Hubschrauber eventuell nicht genug Auftrieb und brauchte noch einen weiteren Propeller? :-??

  • Avatarbikeronea Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Sind es Amis?

  • AvatarSchizobär Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Alter Falter…. :-D ich würde alles vollkotzen… hängt da nicht normalerweise noch einer mit dran.. damit GENAU DAS nicht passiert? Die arme Frau…

    • Avatarhulsiwuls Daumen hoch 0 Daumen runter 3

      Nein, nein, du siehst das total falsch. Sie hat es verdient, und der pilot wusste das.
      Wir alle denken nur dass es ein bewegliches seil ist. In Wahrheit ist die Frau an einer stange befestigt die durch einen Motor schnell gedreht wird. Der pilot hat volle Kontrolle über die Drehgeschwindigkeit, und es macht ihm Spaß weil es seine Frau ist die mit seinem reichen Nachbarn ins Bett gestiegen ist, mehrmals, als er von seinem Boss Überstunden aufgebrummt bekommen hat, welcher auch mitdrin „steckt“.
      Die kommen später dran.

  • Kommentare sind geschlossen.