Lustige Videos und witzige Fun-Filme

22 Kommentare

  • Cpt. FutureCpt. Future Daumen hoch 16 Daumen runter 4

    :shock: warum macht man sowas- ehrlich?
    auch wenn ich mich wiederhole (aber jetzt mal auf deutsch):

    • Avatarmoxigen Daumen hoch 3 Daumen runter 1

      nur lesen, wenn die frage ernst gemeint war.
      ich hab mich mit dem thema etwas auseinander gesetzt, nicht zuletzt da ich selber adrenalin und seine „kollegen“ gut leiden kann. meiner meinung nach resultiert das bedürfnis, zumeist bei männern im einschlägigen alter beobachtbar, ein risiko einzugehen aus der tatsache, dass unsere spezies jahrtausende und länger im tagtäglichen leben existenzbedrohenden gefahren ausgesetzt war.
      die männchen, welche erfolgreich risiken meisterten pflanzten sich fort, zurückhaltendere gesellen weniger bis garnicht, oder waren den anforderungen nicht gewachsen.
      allerdings war/ist es auch wichtig die balance, zwischen vertretbarem und :-? nennen wir es unverträglichem risiko, zu finden. die gründe sind wohl eindeutig und deshalb wecken solche videos eben auch entsprechende emotionen.
      ich persönlich bevorzuge sportarten, welche eine geringere totalausfallrate haben, freiklettern, kampfsport, apnoetauchen und wohl bald fallschirmspringen, wenn ich den tandemsprung überlebe [-O<. ich denke die meisten tun dies ebenfalls, da aus oben erwähnten und offensichtlichen gründen eine natürliche selektion stattfand, welche die vernunft gegünstigte.

      aber es heisst nicht umsonst no risk no fun.

      • Cpt. FutureCpt. Future Daumen hoch 4 Daumen runter 1

        Naja- meine Frage war schon ernst gemeint.

        Also meiner Meinung nach hat „mit einer Hand am Gerüst-festhaltend und dabei einen Klimmzug machend über ca. 150m Abgrund“, oder „barfüßig auf einem Kranausleger in ca. 250m Höhe ohne Sicherung“ nichts mit Kick, Testosteron oder Adrenalin zu tun- sondern ist schlichtweg einfach nur bescheuert wenn man sich einer potentiell tödlichen Gefahr aussetzt.

        Ich bin auch schon ein paar mal aus einem Flugzeug gesprungen- natürlich mit Fallschirm- was ist dabei jetzt der Unterschied: kalkulierbares Risiko (klar kann was schiefgehen- aber das nenne ich dann Pech, Schicksal, schlechtes Jahr erwischt, …) dem ich mich da aussetze.

        Ohne Netz und doppelten Boden sich einer Gefahr absichtlich aussetzen finde ich persönlich eine Nominierung für den Darwin-Award wert.

    • Avatarwoody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      Die sind alle durch ein unsichtbares Seil und nem Notfallschirm gesichert…. sonst würde doch sowas niemand machen :-??

  • AvatarName Daumen hoch 0 Daumen runter 2
  • AvatarcheburashKai Daumen hoch 7 Daumen runter 2

    Solche Videos schaue ich mir nicht an. Die bringen sich doch nur für die Klicks in Lebensgefahr.

    • garfieldgarfield Daumen hoch 4 Daumen runter 2

      Genau! Das haben wir alles schon mal gesehen, das muss ich mir nicht nochmal antun.
      Solange die niemand anders gefährden können die turnen wo sie wollen.
      Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht.

    • Avatarder kleine dummfug Daumen hoch 4 Daumen runter 1

      Also im Grunde genommen hat so eine Handlung doch sehr viel Ähnlichkeit mit russischem Roulette… nur so ein Video würde garantiert abgeschaltet.
      Doch wo ist der Unterschied?
      – Menschen spielen mit Ihrem Leben
      – Die Chance, das es Tote gibt, ist da
      Nur, weil so ein Video Nervenkitzel erzeugt und es genügend Menschen gibt, die so etwas anschauen und fördern und das ganze Geld=Klicks bringt ist das noch im Netz.
      Und über die Folgen denkt keiner nach.

    • Avatarsunschein Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Sind schon gewissermassen Idioten. Aber Klickt sind das letzte was die brauchen

  • UlleiUllei Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    Tja, 9 mal geht es gut und dann… :-h
    Jeder ist seines Glückes Schmied.

  • KickboxritterKickboxritter Daumen hoch 0 Daumen runter 2

    Das sind bestimmt irgendwelche russischen zirkusakrobaten die nicht wissen was sie sonst in ihrer Freizeit anfangen sollen

  • AvatarDJ Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    Muskelmasse verhält sich hier umgekehrt proportional zu Hirnleistung. Wie blöd muss man sein, um das zu tun…

  • Avatarincas Daumen hoch 4 Daumen runter 1

    Das ist extrem gefährlich und unvernünftig. Natürlich. Allerdings gibt es doch auch jede Menge Freeclimber, die ohne Sicherung Felswände raufsprinten. Das ist doch auch nichts anderes.

  • GlobiGlobi Daumen hoch 2 Daumen runter 2

    einfach nur DUMM!

  • Avatareinanderer Daumen hoch 10 Daumen runter 1

    Schön, dass es noch junge Leute gibt, die auch mal rausgehen und Sport treiben :mrgreen:

  • AvatarHagen Daumen hoch 8 Daumen runter 1

    Ihr könntet mir garnicht soviele Hosen besorgen wie ich die zuscheißen würde .

  • MosiMosi Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Be carefull. ;D

  • AvatarTHEKING Daumen hoch 3 Daumen runter 5

    germany -the land of sissies…

    • djan-godjan-go Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      the land of poets and thinkers

  • Harvester66Harvester66 Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    …bis einer weint ^^

  • AvatarOnkel Ede Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Wenn die Leute ihren Spaß dabei haben…. Dann laßt sie doch.
    Einen entscheidenen Vorteil hat die ganze sache: Wenn’s schief geht, belasten die nicht unsere Krankenkassen und schonen unsere Rentenkassen.

  • AvatarKungs Daumen hoch 5 Daumen runter 0

    Ist doch nichts. Die fallen doch nur zwei meter. Durchmesser der Eier 298m. Höhe über boden 300m.

  • Kommentare sind geschlossen.