Lustige Videos und witzige Fun-Filme

Fledermaus-Suppe in Wuhan

Ob der Coronavirus hier seinen Ursprung hat, ist noch nicht geklärt. Vorstellen kann man es sich aber ohne mit der Wimper zu zucken…

Fledermaus Suppe Wuhan Virus

YouTube-Direktlink

YouTube-Direktlink

Passend dazu das Video wie China in 10 Tagen ein neues Krankenhaus in Wuhan mit 1000 Betten hochziehen will…

YouTube-Direktlink

13 Kommentare

  • Vahdet Daumen hoch 15 Daumen runter 7

    Es gibt kein Volk der Erde das alles Frist und wirklich nichts wegwirft wie der Chinese!

    • einanderer Daumen hoch 4 Daumen runter 3

      Ich hoffe das war jetzt schwer ironisch oder sarkastisch gemeint. Falls ja dann bitte ich um Entschuldigung aber ich kann das Schild dazu wirklich nirgends entdecken. Ansonsten empfehle ich mal was über Haifischflossensuppe nachzulesen.

  • Krone Daumen hoch 17 Daumen runter 5

    How the coronavirus was created “The Chinese market at the center of the deadly coronavirus outbreak sold live animals — including wolf pups, foxes, rats and peacocks — to eat, according to a new report.“

    They are dropping dead everywhere!

    Ich habe es selbst erlebt und es ist einfach nur noch abgrundtief widerwärtig wie man dort mit Tieren umgeht, wie man wegen einem Glauben an eine steigende Potenz etc etliche Tiere sogut wie ausrottet, abschlachtet, qualvoll verenden lässt und aus einer kranken Mode heraus lebend Verspeisst etc, dass Buch lässt sich ja fast endlos fortsetzen. Wiederwärtig respektloses Volk aber hoffentlich merken die Chinesen endlich das Ihre Kultur und Ihr Verhalten für dieses Problem verantwortlich ist!

    • Jonas Daumen hoch 7 Daumen runter 1

      Du hast recht. Nur befürchte ich, dass wir Deutschen den Chinesen da in nichts nachstehen. Wenn man sich die Bedingungen der Massentierhaltung hier teilweise anschaut, teilweise über geleakte Videos, da finde ich dann keinen Unterschied.
      Der einzige Unterschied ist, dass die Chinesen öffentlich so mit den Tieren umgehen – die Deutschen machen das hinter verschlossenen Türen. Und wollen davon dann nichts wissen, wie das Fleisch produziert wird. Aber die Nachfrage nach Billigfleisch steigt und steigt. Ist so eine Doppelmoral wirklich besser?
      Und nein, ich bin kein Vegetarier. Ich esse gerne Fleisch und bin somit wohl Teil des Problems.

    • hmmm Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Tja, ich habe ganze wenigen Fleische gegessen, also, ich bin Vegetarier!
      Ich habe keine Problem damit. z. B: Reis, nudeln, Obst oder Gemüse
      Damit kann ich leben. *:D*

  • memm0 Daumen hoch 6 Daumen runter 6

    Jedes Jahr sterben in Deutschland tausende Menschen an einer normalen Grippe. Ich finde hier wird, wie bei SARS und Ebola, etwas übertrieben. Selbst wenn die Krankheit 10 Millionen töten würde, wäre das nur ein Tropfen auf dem heißen Stein der Überbevölkerung. Gut finde ich, dass sich die deutsche Regierung mit Panikmache zurückhält. Das überlassen wir mal den Medien

    • Kami Daumen hoch 13 Daumen runter 2

      Ja solang es dich nicht trifft :-D

      • memm0 Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Selbst wenn ist es auch nicht schlimmer als eine Lungenentzündung. Halt nur ansteckender wegen dem Coronavirus-Stamm \:D/

      • DragonVee Daumen hoch 4 Daumen runter 0

        Naja, gemessen an den Zahlen und der angeblich hohen Ansteckungsgefahr und der Gefährlichkeit… Ist selbst eine Dunkelziffer von 10.000 Infizierten immer noch eine verschwindend geringe Zahl. In Wuhan allein leben über 8 Millionen Leute.
        Dafür das das Virus angeblich auf dem Markt ausgebrochen sein soll, ist die bisherige Anzahl an Infektionen eigentlich verschwindend gering. Seit Dezember wütet es.
        Auch in anderen Ländern wo bestätigte Fälle aufgetreten sind, ist die „Verbreitung“, sofern es eine gibt, bislang nicht dokumentiert oder auffällig geworden.
        1 Monat ist vorbei und die Fälle ausserhalb häufen sich nicht wirklich.
        Dabei müsste ja bei der hohen Gefahr jeder Flieger wo so ein Chinese drin gesessen ist, ja infiziert gewesen sein.
        Also alles nicht so schlimm, wie es die Medien und das Internet kolportieren.
        Und umfallende Menschen.. Naja, wenn sie mit hohen Fieber auf der Strasse herumlaufen, kann der Kreislauf schon einmal zusammenbrechen.
        Es ist eine schwere Form der Grippe wenn man so will.
        Und das beste was man da tun kann, ist.. daheim bleiben, sich auskurieren.
        Die Zahlen bislang definieren das was eine Grippe eben auch macht. Tausende haben sie. Ein paar überleben sie nicht. Ich sehe da keinen großen Unterschied zu den Grippeformen die wir bislang in Europa haben.
        Und auch kein extremer Krankheitsverlauf wird hier diagnostiziert.
        Lediglich.. Die Massnahmen von China wirken extrem, weil die kein Risiko eingehen wollen, und dementsprechend agieren.

  • Reviersheriff Daumen hoch 21 Daumen runter 7

    Liebe Kinder, keine Sorgen ^#(^

    Die kleine Fledermaus Karl hat nur ein Entspannungsbad genommen und ist dabei eingeschlafen. Sobald das Badewasser kalt wird, wacht sie auf und fliegt munter davon. o:-)

    • einanderer Daumen hoch 1 Daumen runter 1

      Und Chinesen Edi hustet auch nur weil er sich an der Suppe äh entschuldigung am Badewasser verschluckt hat. Fledermaus Karl sollte sich mit Aufwachen aber lieber beeilen da Chinesen Edi so aussieht als würde er auch noch gerne ein Nickerchen machen und zwar mit dem Gesicht nach unten in Fledermaus Karl’s Badewasser. X_X

    • Dragonvee Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Aber der Service im Wellnessbereich war auch schon einmal besser. Keine Streicheleinheiten, keine Massage. Nur so ein Typ der einem permanent dabei filmt wie man sich entspannt.

  • Fahrlehrer Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Menschen sollten einen großen Bogen „auch um lebende“ Fliedertiere und vor allem deren Ausscheidungen machen. Sehr gesundheitsschädlich.

  • Kommentare sind geschlossen.