Lustige Videos und witzige Fun-Filme

11 Kommentare

  • BrummerBrummer Daumen hoch 10 Daumen runter 2

    Ä-äh? Durchschnittsnetto in DE 2.540 €?! monatlich… =)) :-@

    das sind ~4.200€ Brutto bei Steuerklasse 1

    Welches Schweitzer Dorf haben sie denn hier als DE-Durchschnitt angezapft? #-o

    • Avatarmemm0 Daumen hoch 8 Daumen runter 0

      Schlechte Statistiker nehmen alle Werte zur Berechnung und nicht einen Schnitt aus der Gesellschaft. So drücken einige wenige Tausend mit sehr hohem Einkommen die Zahlen nach oben.
      Interessant wäre es gleichzeitig die Lebenshaltungskosten gegenüber zu stellen – dann sehen die Zahlen ganz anders aus

    • Avatareinanderer Daumen hoch 4 Daumen runter 2

      Keine Angst. Bei uns Schweizern wird behauptet der Wert liege je nach Statistik und rechenweise bei 6 – 8K EUR wobei gut 4K wohl eher zutreffen würden. Die Reichen lassen uns halt alle besser aussehen auch wenn wir nix davon haben. Schade auch, dass wir nicht in der Statistik waren.

  • Avatarmugoba Daumen hoch 7 Daumen runter 0

    kommt schon hin- Du musst es eben nach dem Durchschnitt berechnen. Nehmen wir an du verdienst 1500€, ein anderer 98.500 im Monat. Somit wäre euer Durchschnittseinkommen 50.000. Genauso wird es eben berechnet. Von allen Arbeitnehmern der Lohn auf einen Haufen und durch eben alle Arbeitnehmer dividiert. Dann kommen solche ´´Fantasiezahlen´´ raus. Es ist eben nicht der Realloohn des einzelnen der angegeben wird.

  • AvatarKroisos I Daumen hoch 2 Daumen runter 6

    98.500 / Monat – lächerlich!
    Ich hatte tatsächlich zu DM-Zeiten (aber die Zahlen sind inzwischen dieselben) einen Auftraggeber, dem ich beichten musste, dass wir an seiner Garageneinfahrt noch eine zusätzliche Stützwand für 28.000,- brauchen. Er schnappte sichtlich nach Luft, bekam einen roten Kopf und meinte dann;: „Sind Sie wahnsinnig – dann muss ich ja diese Woche 4 Stunden länger arbeiten ! “ Und der Mann hatte nicht in Harvard studiert, sondern war mit Realschule ein bauernschlauer Landwirt…..
    (für die, die länger brauchen: Bitte Taschenrechner nehmen und nachrechnen)

    Aber auch wenn nicht jeder sein Leben lang Steuerklasse I zahlt und auch wenn viele Meister und Industrie-Schichtarbeiter mehr als 2.500 EUR netto verdienen:

    Die Grafik ist ganz klar ein Mittelwert zwischen glühender Herdplatte im Großraum-Tiefkühllager: Im Raum ist es dann eben durchschnittlich 2.540 EUR warm.

  • AvatarKohle ohne Ende Daumen hoch 5 Daumen runter 0

    Im Jahr 2018 betrug der Durchschnitt der monatlichen Bruttolöhne/ Bruttogehälter je Arbeitnehmer in Deutschland 2.948 Euro. Abzüglich der Steuern und Sozialabgaben betrug der durchschnittliche monatliche Nettoverdienst je Arbeitnehmer in Deutschland 1.945 Euro. Der durchschnittliche Bruttomonatsverdienst eines vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmers betrug im gleichen Jahr 3.880 Euro.
    Quelle: Statista GmbH

  • ulkiulki Daumen hoch 8 Daumen runter 0

    wäre doch schön, wenn es eine ähnliche Grafik zur Kaufkraftentwicklung im gleichen Zeitraum gäbe

  • AvatarsoCram Daumen hoch 10 Daumen runter 0

    Und sehr viel aussagekräftiger wäre es, wenn stattdessen ein Median angegeben würde, statt des Durchschnitts, weil beim Median die Ausreißer nicht die Statistik verfälschen. Bei dem Durchschnitt passiert eben immer das, was mugoba geschrieben hat
    .
    Der Median liegt (für 2016) dann auf ein mal nur noch bei 3.300 €:
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/806476/umfrage/median-des-monatlichen-bruttoverdienstes-von-maennern-und-frauen-in-deutschland-nach-bundeslaendern/

  • AvatarPrf. Dr. Hase Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    Auch mal interessant wäre so eine anschauliche Grafik zur Vermögensentwicklung der weltgrößten Banken. Aber nicht im Zetitraum 2000 – 2018, sondern von 1900 – 2018. :>*

  • AvatarOst-zone Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    mhhhh … aber sicher … würde eher sagen liegt bei 1.500 – 1.800 € im mont. , ist doch klar das sie alle beamten , chef , manager und reiche mit rein rechnen sieht halt schöner aus *:D*

    #armesdeutschland =D*

  • AvatarFahrlehrer Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Island so angestiegen. Da sind einige Superreiche bei einer relativ kleinen Bevölkerung in der Statistik. Und Japan – So abgestürzt und trotzdem so extrem teuer.

  • Kommentare sind geschlossen.