Lustige Videos und witzige Fun-Filme

Der Uploadfilter erklärt

Wieso wird Artikel 13 zwingend zu Uploadfiltern führen? Und wieso wird das nicht die Urheberrechte stärken, sondern die großen Plattformen noch mächtiger machen? Und wie du was dagegen unternehmen kannst: https://www.pledge2019.euhttps://www.saveyourinternet.eu https://savetheinternet.info/demos

Uploadfilter erklärt

YouTube-Direktlink

10 Kommentare

  • McMc Daumen hoch 6 Daumen runter 1

    Ok, ich mach mal den Anfang hier. Artikel 13 ist doof.

  • AvatarTC Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    ein passendes Protestlied

  • Avatarhmmm Daumen hoch 4 Daumen runter 5

    yeah, freut mich, Ich bin dafür…… Artikel 13 ist sehr gut!
    Viele Video sind alle nur bescheuert!

    Irgendwer einer Hochgeladen hat, mir ist unerwüscht!
    z. B: Mobbing!

    • its meits me Daumen hoch 3 Daumen runter 4

      „Mein Ironiedetektor kommt zu keinem eindeutigen Ergebnis.“ (übringes ein Zitat und wäre somit schon in der Grauzone des Art. 13)

      Entweder meinst du das ironisch, oder du hast Art. 13 nicht verstanden.
      Mobbing Videos und „bescheuerte“ Videos werden nicht gefiltert und können weiterhin hochgeladen werden.
      An Artikel 13 ist gar nichts gut. So Seiten wie diese hier können nur überleben, wenn sie einen Filter von großen Konzernen kaufen. Der Admin müsste ansonsten die Kommentarfunktion, sowie das Setzen der User-Avatare deaktivieren.

      • Avatarhmmm Daumen hoch 3 Daumen runter 3

        Doch, Ich habe es verstanden!

        Wegen Urheberrecht.
        Ich habe Argumentiert , nichts über Iro­ni­scher­wei­se.

        Avatare muss nicht deaktivieren werden.
        z. B: Adolf Hitler — Hochladen als WItzfigur!
        Das ist nicht erlaubt, wegen Kopiert.

        z. B: Video hochladen mit illegale in dem Kino, sowie Kamera aufnahmen.
        Klingt kostenlos, jeder Firma hat wenig Chance, so wenig Kinokasse bekommt.
        ungefähr 10 bis 20 Euro ausbezahlt, einmal hochladen für alle Kostenlos.
        Das ist nicht erlaubt, nur Firma entscheiden zu dürfen.

        Es gibt viele andere Gründe.

        z. B: Fake-Video über Trump, Merkel, Putin, irgendwelchen
        Ebensfall auch nicht erlaubt, Poltiker fühlt sich verrägert:
        Wir sind wohl Kinder, naja… sagt man nicht so.
        Oder, Ich sagte: Die alten Leute sind alle nur blöden:
        sagt auch nicht so….

        Gilt auch mit Video Spielen, z. B: Let’s Play
        Das ist auch nicht erlaubt, wer hat shcon geschaut, braucht nicht mehr zukaufen,m wir haben schon gesehen, klingt langweilig:

        Das ist Problem mit Konkurrenz zu tun, einmal Hochladen, das ist kostenlos, trotzdem nicht erlaubt.
        Firma hat wenig Geld dafür, jeder Firma braucht das Geld.

        Deswegen…. EU Poliker möchte Untersuchung gegen YouTuber, Twitch, usw.

        • Avatarhmmm Daumen hoch 1 Daumen runter 0

          Die Zeit ist gekommen,….. führt den Artikel 13 aus. :-D

          Original: – Die Zeit ist gekommen, führt die Order 66 aus. – Darth Sidious

  • AvatarKampfkeks Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    „Das Internet ist für uns alle Neuland“

    Zitat Ende

  • AvatarJJ Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Zum Glück sind wir dieser Stasi EU nie beigetretten!

    • SkandySkandy Daumen hoch 4 Daumen runter 0

      Bist du aus dem Volk das 3x gegen die EU abgestimmt hat aber mittlerweilen so viele Verträge mit der EU hat dass es nicht wirklich einen Unterschied macht?

  • AvatarMe Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    GANZ WICHTIG: Erscheint zu den Demos! Hier die Termine:

    Dienstag, 5. März 2019 / ab 18 Uhr
    Konrad-Adenauer-Haus (CDU-Zentrale) / Klingelhöferstraße 8, Berlin

    Sonntag, 17. März 2019
    Bremen / Marktplatz / ab 13:30 Uhr

    Samstag, 23. März 2019
    Berlin / Potsdamer Platz / ab 14 Uhr
    Dortmund / Europabrunnen/ ab 14 Uhr
    Dresden / Goldener Reiter / ab 14 Uhr
    Düsseldorf / Friedrich-Ebert-Straße / ab 13 Uhr
    Erfurt / Anger / ab 14:30 Uhr
    Frankfurt am Main / Paulsplatz / ab 14 Uhr
    Hamburg / Gänsemarkt / ab 13 Uhr
    Hannover / Ernst-August-Platz / ab 11 Uhr
    Karlsruhe / Stephansplatz / ab 13:30 Uhr
    Kiel / Landtag Kiel / ab 13 Uhr
    Koblenz / Löhrrondell / ab 13:30 Uhr
    Köln / Neumarkt / ab 14 Uhr
    Leipzig / ab 14 Uhr
    Lüneburg / Am Sande, IHK / ab 11 Uhr
    München / Marienplatz / ab 13:30 Uhr
    Rostock / Universitätsplatz / ab 12 Uhr
    Saarbrücken / Tblisser Platz / Schillerplatz / ab 14 Uhr
    Stuttgart / Rotebühlplatz / ab 14 Uhr
    Wien (A) / Christian-Broda-Platz / ab 15:30 Uhr

  • Kommentare sind geschlossen.