Lustige Videos und witzige Fun-Filme

48 Kommentare

  • Avatarfolkner Daumen hoch 24 Daumen runter 90

    jaja, da hat der pöbel mal wieder was worüber er sich aufregen kann. Wie ein Rudel Wölfe reissen sie ihn nun. Aber davor immer schön lächeln .
    Da schämt sich keiner für. Heuchlerisches gehabe. zuerst feiert man ihn und beim kleinsten Anlass wird drauflosgeschlagen.

    Aba hauptsach es Bier steht im Kühlschrank

    • AvatarWas geht? Daumen hoch 70 Daumen runter 16

      Soviel unsinniges Zeug muß man erst mal in so wenig Sätzen unterbringen.

      Wer sich über das Verhalten von Hoeneß aufregt wird bei Dir zum Pöbel erklärt, zum reißenden Wolf, zum oportunistischen Lächler und heuchlerischen Draufschläger und nicht zuletzt zum Alkoholiker.

      Da bleibt nicht mehr zu lesen, als ein zur Selbstbefriedigung bestimmter Verbalerguss. Inhaltlich hast Du nichts zu bieten.

      Es ist bei Hoeneß nicht anders als bei allen die sich unverhältnissmäßig und/oder unrechtens bereichern. Letztlich fehlt das Geld bei denen die es benötigen und daher kommt es auf das selbe raus,
      als wenn er das Geld diesen Menschen direkt stehlen würde. Da kann man sich durchaus drüber aufregen.

      Und so ein undifferenzierter Mensch wie Du, welchem ein Zacken aus der Krone bricht, weil eine seiner Identifikationsfiguren berechtigte Kritik erfährt, stellt hier, in seiner grenzenlosen Selbstherrlichkeit, den Tatsachenbestand von den Füßen auf den Kopf.

      Herr Hoeneß ist Täter und kein Opfer.

      Kommst Du mit dieser einfachen Unterscheidung häufiger durcheinander?
      Dann währe Dein privates Umfeld zu bedauern.

      • Avatarder klaus Daumen hoch 11 Daumen runter 4

        sehr richtig…aber wieviele der politiker, promis und bei gott, unsere Angie selber tun oder haben schon genau das selbe getan? oder würden es gar tun,wenn ihre paar millionen/billionen in „gefahr“ wären?
        oder wo sind die ganzen fehlenden steuergelder die unserer land aus dem minus locker rausbringen würden?? bestimmt nicht beim armen bürger ;D
        bei unserem ex-bundespresident haben sie gesagt, dass er nur zu blöd war sich erwischen hat zu lassen …herr hoeneß war wenigstens noch bereit sich selbst dafür anzuzeigen!! ob das jetzt dumm oder brilliant war, wird man in einem jahr sehen, wenn er immernoch in einer diggen karre durch die gegend fährt oder mit einer zigarre im mund auf diggen macker spielt … dann wird man sehen ob unser gesetz..ach lassen wir doch den scheiss! unserer system ist korrupt, wer dass noch nicht erkannt hat ist einfach nur bescheurt blöd…
        herr zu guttenberg sitzt jetzt mit hochgelehnten füßen in irgendeiner EU kommission als berater…obwohl er ein betrüger ist!!! (ja sowas nennt man betrug!)
        und herr wulff genießt seine 200.000euro „ehrensold“ im jahr und lehnt ebenfalls seine füße hoch, obwohl man das schon fasst als landesverrat ansehen könnte, was er tat :D

        fazit für mich: täter? opfer? spielt für mich keine rolle, denn wir alle wissen, dass er mit nem blauen auge aus der sache heraus gehen wird und mit mehr auch nicht !

      • Avataryussuf Daumen hoch 1 Daumen runter 3

        Es ist immer wieder erschrec kend festzustellen wie gering das Rechtsempfinden der Bundesbürger ist.
        Kinderschänder an den Galgen und die wahren Verbrecher weiter gewähren lassen.
        Lach mich tot: die Kirche z. B. darf ihre Missbrauchsfälle „selber aufarbeiten“.
        Sollte man dann aber dem Kinderschänder / Mörder / Vergewaltiger usw. auch zugestehen, oder?

      • AvatarTheSimonved Daumen hoch 0 Daumen runter 1

        Sehr richtiger Kommentar „Was geht?“, da kann ich nur zustimmen.
        @yussuf: Alter, was ist nur los mit dir wie kommst du von Höneß direkt wieder auf Missbrauch und Vergewaltigung? Wir leben immer noch in einer Demokratie und einem sog. Rechtsstaat. Natürlich gefällt es mir nicht, das Steuerbetrug z.T. immer noch härter bestraft wird als sexueller Missbrauch und Pädophilie, aber Todesstrafe? Darüber dürften wir heutzutage hinaus sein. Pederasten sind abstoßend und krank ——> KRANK, sie gehören in eine Psychatrie und sollten in dauerhafter Behandlung / unter Beobachtung stehen. Todesstrafe und Zwangskastration hatten wir schonmal, aber bevor ich wieder über das 3. Reich zu Reden anfange, sag ich lieber: „Wir haben einen Rechtsstaat, Gesetze –> Grundgesetze und diese schützen, Gott sei Dank, die Bürger vor willkür und menschenfeindlicher Behandlung, selbst als verurteilter Verbrecher.

    • AvatarMolewurf Daumen hoch 24 Daumen runter 2

      Nur weil Du Höneß-Fan bist, musst Du das nicht allen unterstellen. Es gibt auch ’ne Menge Leute die sehr gut ohne Fussball und Bayern München auskommen.

    • Avatarkingofuganda Daumen hoch 9 Daumen runter 3

      „jaja, da hat der pöbel mal wieder was worüber er sich aufregen kann.“

      Ist Steuerhinterziehung in Millionenhöhe „was“?
      Ist Betrug in dieser Höhe für dich ein Kavaliersdelikt? Geld das später in Krankenhäusern und der Forschung fehlt?

    • Avatarfolkner Daumen hoch 4 Daumen runter 34

      das war abzusehen dass solche Kommentare kommen :-t Betrüger, Krimineller, Landesverrräter. Das Volk findet immer einen Weg es den oberen mal reinzugeben.
      Besteuerung des Einkommens ist sowieso schwachsinn. warumm denn einkommen versteuern. Klar, jetzt sagt jeder dass das jeder schon so sein ganzes Arbeitsleben macht und sich deswegen keiner dagegen stellen dürfe. Sich bloß nicht aufregen darüber. Das hammer immer schon so gemacht.
      Aber vielleicht ists ja das Problem von dir (hier ist jeder angesprochen :-) ) dass du dich nicht darüber aufregst.
      Manager, Politiker verdienen eben gutes Geld und haben auch das recht es zu behalten :!: :!: :!:
      Und das schreib ich nicht weil ich ihn so mag. Das gilt generell. Man muss nur mal sein Hirn einschalten, nicht nur assi.Tv gucken und mal übern eigenen Tellerrand schauen :-bd

      Tut mir den Gefallen Leute

      • AvatarHachja Daumen hoch 12 Daumen runter 0

        Es wird mittlerweile doch jeder Scheiß versteuert. Und auch wenn manche Steuern tatsächlich Abzocke sind, kann ich die Lohnsteuer nachvollziehen – von irgendwas will der Staat seine Ausgaben ja auch finanzieren, huh?
        Was nicht stimmt ist die Verhältnismäßigkeit bei der Lohnsteuer. Es kann nicht sein, dass man als Single stellenweise bis zu 43 % oder mehr abdrücken muss, die Reichen allerdings deutlich weniger % !

        Und, ganz im Ernst?
        Politiker und Manager sind im Regelfall sowieso hoffnungslos überbezahlt, tragen keine Verantwortung und werden auch noch mit Prämien zugeschmissen, wenn sie die Karre in den Sand fahren. Wo ‚Max Mustermann‘ direkt arbeitslos vor die Tür gesetzt wird, bekommen ‚Spitzenmanager‘ weiterhin ‚Prämien‘, auch wenn die Firma saniert werden musste. Oder die Politiker bekommen weiter ihre ‚Diäten‘ oder halt den ‚Ehrensold‘.

        Wer jemanden umbringt ist ein Mörder.
        Wer wissentlich falsche Angaben macht ist ein Betrüger.
        Und wer Steuern hinterzieht ist ein Straftäter. So einfach sieht’s aus. Kein Mitleid mit Hoeneß, zumal er selbst bei Verurteilung hinterher immer noch viel zu viel Geld hat.

      • Avatarramses Daumen hoch 12 Daumen runter 0

        Du bist wirklich nicht die hellste Leuchte am Steuerhimmel…
        „Besteuerung des Einkommens ist sowieso schwachsinn. warumm denn einkommen versteuern.“ –> Wenn ich sowas lese, hoffe ich eigentlich nur, dass du noch nicht volljährig bist, andernfalls sind wir mit einem Wahlrecht ab 18 denkbar schlecht bedient, wenn da noch mehr von deiner Sorte rum laufen… Was glaubst du denn, was mit den Steuern passiert? Denkst du Kindergärten, Schulen, Unis, das Gesundheitssystem, Infrastruktur etc. etc. etc. zahlen sich von alleine??? Wo soll denn die ganze Kohle für diese Dinge sonst her kommen? Klar gibt es noch andere „Einnahmen“, nichtsdestotrotz ist gegen Steuern an sich zunächst mal nichts einzuwenden. Und logisch ist doch, dass Mehrverdiener mehr zahlen… Naja, was ich mir eigentlich die Mühe dir solche Grundlagen zu erklären, hat eh kein Sinn.

        Und viel wichtiger ist doch das neuste Transfergerücht:
        Hoeneß soll in die JVA München wechseln… für 6 Mio.. Bekommt wohl nen 2-Jahres-Vertrag :D :D :D

      • Avatarkingofuganda Daumen hoch 3 Daumen runter 0

        „Manager, Politiker verdienen eben gutes Geld und haben auch das recht es zu behalten :!: :!: :!:“

        Sie müssen es zuerst versteuern. Worüber reden wir hier eigentlich??
        Und ob es gerecht ist, dass ein Manager das 100 fache eines Leiharbeiters verdient ist sehr fraglich. Darum geht es aber hier auch nicht.

      • Avatareinanderer Daumen hoch 2 Daumen runter 0

        Bist Du jetzt völlig verwirrt? Was soll man denn sonst bitte besteuern. Also wenn die Gutverdienenden weniger bezahlen sollen, musst Du eben mehr bezahlen. Oder verdienst Du so gut?? Oder hast Du das Gefühl, Geld wächst auf Bäumen? Oder die Mehrwertsteuer und Stromrechnung würde reichen? Also ich versteh Dich ja echt nicht!

      • AvatarFinn Daumen hoch 3 Daumen runter 0

        Wir sind kein Affenfolk mehr das in kleinen Gruppen zusammengerottet im Wald lebt, auch wenn deine Einstellung das für dich vermuten lässt. Wer auch nur in irgendeiner Staatsform zusammen leben möchte muss auch zusammen halten können. Wer zusammenhält muss auch für das Allgemeine wohl sorgen. Jeder trägt seinen Teil dazu bei und das sind nun mal die Steuern. Wer das Steuersystem für Schwachsinnig hält hat auch keinen Anspruch aus eben diesen Vorteilen.

        Das Einzige was sich ändern lässt sind die prozentual zu versteuernden Anteile, das Prinzip an sich ist aber unumgänglich.

      • Avatarfolkner Daumen hoch 0 Daumen runter 6

        tja…

      • AvatarMolewurf Daumen hoch 4 Daumen runter 1

        LOL, Aufmerksamkeitshure =))

      • AvatarLord Awful Daumen hoch 0 Daumen runter 1

        Ist doch egal, ob es sinnvoll ist oder nicht. Es ist nun mal Gesetz und da hat sich der Uli nicht dran gehalten. Also ist er schuldig. Fertig.

  • Avatarjetz komme ich Daumen hoch 10 Daumen runter 6

    Genau folkner

    richtig zerreißen solls ihn. Wenn Du so was kleinen Anlass nennst. Dreschen solln sie ihn. Endlich packen Sie auch mal die Großen, nicht immer den Pöbel wie Du ihn nennst.

    • AvatarHalblicht Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      Nichts genaues weiss man nicht. Abgesehen davon, dass das Verfahren und seine Selbstanzeige nicht öffentlich sein durfte- das ist ja der eigentliche Skandal, dass hier einer zur persönlichen Bereicherung an die Medien gepetzt hat ( also einer der sog. Kleinen!). Ich will hier Hoeness nicht übermässig verteidigen, denn wenn er offensichtlich hinterzogen hat, wird er dafür bestraft. Genau wie jeder andere auch in diesem Land. Aber dass sich die öffentliche Diskussion ( die es gar nicht öffentlich geben dürfte weil eine Selbstanzeige nicht-öffentlich ist) wie ein hämischer Mob gebiert, und mit Vorabschuldzuweisungen nur so um sich schmeisst, finde ich widerlich. Erstmal soll das Gericht rausfinden wieviel es denn wirklich war. Bis dahin: klappe halten.

  • AvatarLobby Daumen hoch 11 Daumen runter 5

    Ich hoffe ich mache jetzt kein Fass auf, aber …

    Vorab: Ich bin Bayern-Fan und absoluter Hoeneß-Bewunderer

    Was der Uli Hoeneß getan hat (Selbstanzeige = Steuerhinterzug; Es bleibt nur die Frage des Hintergrunds offen bisher) war falsch und ein Vergehen nach deutschem Strafrecht. Dafür muss er bestraft werden wie jeder andere auch. Punkt. Aus. :B

    Was die mediale Hetzkampagne und den Shitstorm gegen ihn angeht, bin ich entsetzt zu was der einzelne Deutsche in der Lage ist. :shock: :-O
    Es ist doch nicht so das Uli Hoeneß jahrelang den Moralapostel hat raushängen lassen und sich mit seinem Reichtum und Wohlstand hingestellt hat und gesagt hat: „Schaut her wie toll ich bin.“ Ganz im Gegenteil. Er hat viele soziale Projekte unterstützt und viel seines Geldes für soziale Dinge ausgegeben. Laut Aussagen vieler ehemaliger Spieler und auch vieler Manager die mit ihm im Kontakt standen war und ist er immer ein sehr sozialer Mensch gewesen der eher geholfen hat als Hilfe zu verweigern. Dass er immer die große Moralkeule dabei geschwungen hat war zwar nicht angebracht, und wirkt jetzt sehr deplaziert, hat er doch immer einen kritischen Punkt angesprochen den viele Politiker (vielleicht weil sie eben Dreck am Stecken haben 8-> ) sich eben nicht getraut haben anzusprechen. Ich kann auch verstehen dass viele Fans anderer Vereine, auf Grund vieler sehr selbstbewusster Aussagen von Uli :D , die manche als arrogant bezeichnen würden, einen gewissen Grad der Abneigung gegen ihn haben. Trotzdem ist es doch moralisch und menschlich nicht korrekt ohne tatsächliche Fakten Urteile zu fällen, wie es viele tun, und ihn als das personifizierte Böse darzustellen, denn das ist Uli sicherlich nicht.

    Falls eine Diskussion stattfinden sollte hier (ich bin jetzt auf de Heimweg) hier die Fakten die durch Quellen bisher belegt wurden:
    – Uli hat sich im Janaur selber angezeigt
    – Es gab eine Hausdurchsuchung im März mit Haftbefehl
    – Der Haftbefehl wurde auf Kaution (ca. 5. Mio) ausgesetzt
    – Es gibt eine Ermittlung auf Grund der Selbstanzeige
    – Das Geld in der Schweiz war versteuert und ein Darlehen von Hr. Dreyfuß (ehemals adidas Vorstand)
    – Es wurde von Uli keine Kapitalertragssteuer an das deutsche Finanzamt entrichtet
    – Es handelt sich um ein Konto, das in der Spitze ca. 20 Mio. EUR inne hatte
    – Bisher ist keine Verbindung zum FC Bayern München bekannt
    – Bisher ist kein Motiv für die Hinterziehung bekannt (Fehler, bewusste Täuschung, organisierter Steuerbetrug, Geldwäsche, Sucht)

    Bitte bleibt dann sachlich und verzichtet auf irgendwelche FCB ist doof, BVB ist doof, Hoeneß ist doof, Hoeneß ist der Beste Kommentare … das bringt niemanden etwas. Ich würde gern konstruktiv und sachlich darüber sprechen, wenn überhaupt jemand sich darauf einlassen will.

    • Jesus Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 32 Daumen runter 5

      Vorab: Ich bin KEIN Bayern-Fan und absoluter Hoeneß-Verachter ;-)

      darum sind mir die fakten völlig egal und ich gönns diesem von grund auf unsympathischen menschen >:)

      außerdem hat er 76 den elfer versemmelt #-o

      • AvatarMöter Daumen hoch 6 Daumen runter 0

        Endlich jemand der die Wichtigen dinge anspricht! DEN FUßBALL!

      • AvatarOlefi Daumen hoch 0 Daumen runter 3

        Jesus, abgesehen davon, dass dein Beitrag absolut unkonstruktiv ist…du liebst doch eigentlich alle Menschen, wie kannst du da den Uli verachten?! jaja, ich weiß, deine (manchmal blasphemisch anmutende) Rolle ist halt einfach so gewählt, aber warum spielst du sie dann nicht konsequent durch? :wink:

        ich kann Lobbys Kommentar nur voll beipflichten…und btw: Schon mal jemand was von Steuergeheimnis gehört?

      • Jesus Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 2 Daumen runter 0

        unkonstruktiv? hatte ich auch nicht vor, ich bin nur ehrlich ^^
        konstruktive beiträge müssen in der sache nur die davon betroffenen anwälte, richter, politiker, … machen :fan:

        und was die grenzenlose, unerschütterliche nächstenliebe angeht:
        da hat man in seiner jugend mal ne kurze hippie-phase… man kann seine meinung auch mal ändern! o:-)

    • Avataryääs Daumen hoch 8 Daumen runter 0

      Der große Punkt um den sich alle streiten ist ja momentan der: Wenn jmd bei Steuerhinterziehung Selbstanzeige erstattet garantiert das Straffreiheit, das ist das einzige Verbrechen wo Straffreiheit garantiert ist und die Steuern muss er trotzdem nachzahlen. Darum die Disukussion: Wusste er von Ermittlungen gegen sich? Denn dann ist die Selbstanzeige wirkungslos. Und sollte bei Steuerhinterziehung Straffreiheit garantiert werden?
      Wie sich momentan herausstellt, wusste der Uli anscheinend von Ermittlungen gegen sich und darum geht es bei den ganzen Wirbel eigentlich auch. Ich rechne, falls er verurteilt wird, eh nur mit 1-2 Jahren auf Bewährung oder vergleichbarer Mickey-Mouse-Strafen.

      • ThumbyThumby Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        Soweit ich weiß gilt die Straffreiheit nur bis zu einer Grenze von 50.000€, und da lag Hoeneß ja wohl ziemlich sicher drüber.
        Man darf also gespannt sein :)

      • Avataryääs Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        fast richtig mein Lieber, ab 50.000€ gibt es 5% Aufschlag auf die nachzuzahlenden Steuern, die Straffreiheit bleibt aber^^

  • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 14 Daumen runter 2

    Respekt, in dem Alter als Ex-Fußballer noch mal eine Karriere starten!
    Nach unbestätigten Gerüchten in der Sport-Bild, soll Uli Hoeneß für eine Ablösesumme von 5 Millionen demnächst beim JVA-Stadelheim spielen. :bz

    • AvatarLobby Daumen hoch 11 Daumen runter 1

      Dann ist JVA in wenigen Jahren finanziell unabhängig und wird in spätestens 10 Jahren deutscher Zweiter :D :fan: Denn: Sie kaufen die Spieler aus den anderen JVA auf :rock:

    • AvatarProdiger Daumen hoch 5 Daumen runter 0

      Nach neuesten Informationen enthält der mit der JVA abgeschlossene Vertrag auch keine Ausstiegsklausel.

    • AvatarLord Awful Daumen hoch 1 Daumen runter 0
  • AvatarLobby Daumen hoch 7 Daumen runter 0

    Btw … X3 macht halt immer noch die besten Songs ^:)^

    • AvatarKiWi Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      danke für den Hinweis, ich dachte es waren Y-Titties ;)

  • Avatarreaven Daumen hoch 4 Daumen runter 10

    wasn textterror gegen den guten mann. bleibt ma geschmeidig, kein grund auszurasten. gibt größere probleme auf der erde. wer würds nich genauso machen?

    • AvatarLord Awful Daumen hoch 1 Daumen runter 1

      Ich mache es nicht genauso! Und das aus Prinzip [-(

  • Avatarchristian blanke Daumen hoch 4 Daumen runter 1

    Hahahahaha!
    Unser Staat kauft Hehler wahre (steuer cd) und macht damit Millionen. Wir kleinen Leute müssen alles versteuern und wenn wir dann den Rest ausgeben wollen zahlen wir wieder auf alles steuern. Die vielen Steuergelder gehen dann in die Taschen von?????????????? Wer hat eine gute Idee wie wir etwas dagegen machen können. Herr Hoeneß hat das grundkapital auch versteuert es geht hier nur um seine Zinsen und ich kann verstehen das er sein Geld retten möchte unsere Politiker machen doch nur Mist.

    • Avatarramses Daumen hoch 3 Daumen runter 2

      „Wer hat eine gute Idee wie wir etwas dagegen machen können“
      –> wir könnten in Bildung investieren, scheint notwendig zu sein

  • Avatar' heisse Kartoffel Daumen hoch 4 Daumen runter 4

    Tut mal den Uli nicht so verhöhnen! [-(

  • Avatarblanko Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    –> wir könnten in Bildung investieren, scheint notwendig zu sein
    aus Lehrern werden schnell Hohlkörper durch kleine Fehler (leerer). versuch mal zu Verstehen was um was es inhaltlich geht.

  • AvatarFlogs Daumen hoch 1 Daumen runter 3

    Ich freue mich auf den Tag an dem Hoeneß im Gefängnis sitzen sollte. Ich mag Hoeneß, aber ich freue mich einfach auf den Tag an dem die meisten Hoeneß-Verachtern realisieren: Mist, der FC Bayern spielt trotzdem besser als meine Mannschaft. Was den Fall Hoeneß anbelangt, so empfinde ich das mittlerweile irgendwie als Hexenjagd. Ich würde mich freuen wenn die restlichen 200.000 Steuerhinterzieher auch noch namentlich in der Presse erscheinen, ich denke das würde einige Hoeneß-Kritiker ganz schnell verstummen lassen…

    • Avatarfolkner Daumen hoch 0 Daumen runter 9

      sag das ma dem pöbel

  • AvatarNicht heulen Daumen hoch 5 Daumen runter 1

    folkner, du bist der größte Pöbel, bestimmt noch so ein Doktorarbeit Abschreiber, richtig?
    Was habt ihr den alle mit Eurem Hoeneß? Hat der euch früher in den Schlaf geschaukelt oder was?
    Der Mann steht in der Öffentlichkeit, hat immer große Fresse gehabt, wirkte in vielem, sehr arrogant, jetzt steht er wieder in der Öffentlichkeit und das aus guten Grund. Wo ist jetzt die große Fresse von Herrn Hoeneß? Und mal ganz ehrlich, ich lese zur Zeit mehr hier über ihn, als in der Presse.
    Sagen wir es mal so, jetzt ist er im Abseits, muss in der Ecke sitzen um evtl. später durch das Tor im Austauschtrikot zu gehen.
    Das geile ist, ich habe heute Bescheid aus meiner Steuererklärung bekommen, ich muss ca 40€ zurückzahlen. :((
    Wie kann ich die nur behalten?

  • Avatareinanderer Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Jetzt mal eine Frage, die sich mir als Nicht-Deutscher hier stellt. Wieso betreiben die reichen Deutschen eigentlich Steuerhinterziehung im Ausland? Ihr habt ja offensichtlich seit längerem gar keine Vermögenssteuer mehr. Diese dürfte ja der Hauptgrund für so ein Manöver sein. Machen die Leute das nur weil sie Angst vor der Wiedereinführung haben? Oder wegen der Erbschaftssteuer? Denn als Einkommen wurde das ganze ja schon versteuert. Ausser ev. Schwarzgeld, aber darum gehts ja in der aktuellen Diskussion gar nicht, oder?

    • Der KritikerDer Kritiker Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      In diesem Falle ist es die Kapitalertragssteuer.

  • Der KritikerDer Kritiker Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Der eigentliche Skandal ist nicht Hoeneß sondern die Gesetzgebung. Diese Selbstanzeigemöglichkeit gehört sofort gestrichen!
    ..und für alle die sich über die paar Kröten aufregen: Die Bundesregierung hat gerade ein Steuerschlupfloch geschlossen bei dem sich Investoren Milliarden-Steuergutschriften erschlichen haben. Das hat über 10 Jahre gedauert. Finanzbehörden und Branchenkennern zufolge könnten die Steuerausfälle bis zu zwölf Milliarden Euro betragen. http://www.welt.de/wirtschaft/article115667792/Peer-Steinbruecks-Riesen-Steuerschlupfloch.html

    … und ihr regt euch über Hoeneß auf… super Ablenkung!

  • garfieldgarfield Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Abwarten und Tee trinken.

  • AvatarLord Awful Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Mei Lieblingsteil ist:

    „Mit zwei Babes an der Wand – tausend Titeln an der Wand
    Bist per Du mit CSU“

    Einfach ein Hammer reim :-c

  • Avatarcyperhyper Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    kommt Leute, war das jetzt schon alles an Kommentaren zum Uli? Mehr habt ihr nicht zu bieten? Round about 82 Mio Menschen in Deutschland, da sollte schon jeder seinen Senf dazu geben ….
    …. schwach, echt schwach :-)

  • Kommentare sind geschlossen.