Lustige Videos und witzige Fun-Filme

10 Kommentare

  • Twix Daumen hoch 30 Daumen runter 2

    Da hat wohl einer auf dem Klo der Berghütte die Spülung gezogen… :-P

    • Al Daumen hoch 5 Daumen runter 1

      Rohrfix Ablussfrei, für die grobe Spülung. :-)

    • Reviersheriff Daumen hoch 13 Daumen runter 3

      Ich tippe auf eine Ferguson! \:D/

      • JJTheDefender Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Ja, die wäre eine gute Erklärung ….

  • Memmo Daumen hoch 5 Daumen runter 2

    Ich dachte es ist ein Klischee dass Menschen stolpern wenn sie in Panik geraten. Warum ist das so?
    Wenn ich weglaufe, schaue ich doch erst recht wo ich hintrete, damit ich eben NICHT stolpere.

    Die Frau ist auf jeden Fall ganz schön auflöst :o

    • Reviersheriff Daumen hoch 7 Daumen runter 11

      Immer dann, wenn wir in einer Lebenssituation massiv überfordert sind, (Zimmer aufräumen, Müll runter bringen, Schwiegermutter besuchen etc.) bekommt unser Körper einen Adrenalin-Schub (Energie-Schub) der uns dazu befähigen soll entweder die „Gefahr“ zu „bannen“ oder „weg zu laufen“ (den Müll wirklich runter tragen oder Liebling ich hole eben mal Zigaretten und man sah ihn nie wieder).
      Ist das aber aufgrund der Umstände nicht mehr möglich (Schwiegermutter steht schon in der Eingangstür), gehen wir mit der Wahrnehmung „aus der Situation“ und aus dem Körper in eine sowohl emotionale als auch körperliche Erstarrung (Schockstarre)! :D

      Also die Dame im Video, ist in Panik geraten und in eine sogenannte Schockstarre verfallen. Die Männer im Video haben sie aber mitgerissen und dadurch stolperte sie mehr, als das sie gelaufen ist.

    • DerBaldigeOsteopath Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Das ist ne interessante Aussage. Meines Wissens ist diese physiologisch nicht haltbar. Bei Stress werden Kaskaden in Bewegung gesetzt die motorischen Signale (auch sensomotorik) bevorzugen und somit sollte erstmal physiologisch jeder bei Stress eine besseres Gleichgewicht haben. Wenn du das Video anguckst zerren die an sich und es ist rutschig und sie rutscht an einer Kante weg. Das sind alles viele Faktoren die bei einem Menschen der vlt ohnehin schon eine schlechte Sensomotorik hat, die ihn stolpern lassen.
      Ich hoffe ich könnte deine Frage beantworten. Es sind andere Prozesse die das bei uns Menschen machen. Schau doch mal bei anderen Säugetieren. Wie kacke wäre das denn wenn die Antilope immer stolpert wenn sie dem Tiger wegläuft. Die hat übelst Panik in dem Moment. Und sie stolpert genau deswegen nicht.

  • bla Daumen hoch 5 Daumen runter 0

    Tja, mus man auch nicht mit 85 Jahren und zwei küntlichen Hüftgelenken ein Survival Urlaub buchen

    • JJTheDefender Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Aber eine künstlerische Herausforderung ….

  • Mike Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Das ging hier zum Glück noch glimpflich aus andere haben nicht soviel Glück.

  • Kommentare sind geschlossen.