Lustige Videos und witzige Fun-Filme

Das Sonnensystem als Modell in Nevada

Auf einem ausgetrockneten See in Nevada baut eine Gruppe von Freunden das erste korrekt skalierte Modell des Sonnensystems mit kompletten Planetenbahnen: Eine tatsächliche Darstellung unseres Platzes im Universum.

 Verhältnis Das Sonnensystem

YouTube-Direktlink

9 Kommentare

  • Max Daumen hoch 5 Daumen runter 15

    Wenn es nicht möglich ist, das Sonnensystem in einem Bild darzustellen, muss man sich das Video auch nicht anschauen. Ich habe es trotzdem gemacht und es stimmt, man sieht es nicht. Danke für nichts.

    • 0.618 Daumen hoch 15 Daumen runter 0

      Es geht darum ein Gefühl zu bekommen für die Distanzen zwischen den Planeten, wie weit alles von der Erde weg ist und wie klein wir im Masstab dazu sind. Darum ging es im Video, nicht um die Darstellung auf einem Bild. Wird im Video ja auch so vermittelt. Ich dachte du hättest das Video gesehen… ? ;-)

      Meine Gedanken waren bei dem Video: „Und dann kloppen sich weiter östlich hunderttausende um ein kleines fleckchen Erde. Einen Schritt zurückmachen und ein bisschen Demut entwickeln würde uns allen guttun.“

      • JJTheDefender Daumen hoch 8 Daumen runter 0

        In der Tat 0.618, da hast Du absolut recht!
        Eine faszinierende Methode und Darstellung, wie klein wir im Universum sind – und ja, wie grausam die Menschen untereinander sind.
        Diese sieben Minuten sind lohnenswert….

      • einanderer Daumen hoch 5 Daumen runter 0

        Leider kann man dann noch viel mehr verstehen, wieso sich die Leute um das kleine Stückchen Erde kloppen. Sie ist wunderschön und es gibt langsam zu wenig davon. X_X

      • Workaholic Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Ich hoffe, dass nach Corona und der Aktion in Osteuropa, welche ja nicht realistisch bezeichnet werden darf, wieder solche Projekte in den Vordergrund treten. Trotz kaltem Krieg habe ich das Gefühl, dass in dieser Epoche mehr Visionen in die Zukunft stattfanden als heute. Jede Milliarde in Windkraft, Wasserstoff, extraterristische Unternehmungen etc. sind besser investiert als in T70, Leopard2, Abrams und wie die alle heißen. Ist mir klar, naive Hoffnung, solange einer den Finger am roten Knopf hat und nicht zu kontrollieren ist. Aber wie heißt es so schön: die Hoffnung stirbt zuletzt. Ora et labora.

  • der kleine dummfug Daumen hoch 16 Daumen runter 2

    Nevada? Ami-Land?
    Müsste das dann nicht so aussehen?

    flat-earth

    • Sodum Daumen hoch 5 Daumen runter 0

      Nein, dazu müssten Sonne und Erde noch die Plätze tauschen.

  • Auch in D zu finden Daumen hoch 2 Daumen runter 0
  • Gast Ritis Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Besonders beeindruckend finde ich in der Darstellung die Stärke der Anziehungskraft der Massen. Ein kleines Kügelchen in mehreren Kilometern Entfernung wird von einem Mall mit eineinhalb Metern Durchmesser so stark angezogen, dass es in einer Kurvenbahn drum herum bleibt anstatt gerade aus in die Tiefen zu driften. Irgendwie schwer vorstellbar.

  • Schreibe einen Kommentar

    :-) 
    :-D 
    *:D* 
    :P 
    =D* 
    X_X 
    ~x( 
    mehr...
     

    *