Lustige Videos und witzige Fun-Filme

11 Kommentare

  • Der Kritiker Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Respekt!!!

    • JJTheDefender Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Nix da! Kein einziges Teil entrostet !!! Retourware ….

  • Finn Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Der Jedi mit dem braunen Umhang sah mir zu sehr nach Bücherei angestellter aus als wie ein Kämpfer und das ausziehen des Umhangs war auch nicht gerade „cool“. Trotzdem super gut gemacht. Schon besser als so mancher Hollywoodstreifen.

  • Kaesegott Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Sehr Cool, will mehr davon sehen

  • p4dd3L Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    bei so einem Fanfilm darf man eben nich ZU genau hinsehen. Selbst die Hollywoodstreifen beweisen das sich dort immer wieder kleine Fehler einschleichen.
    Das man dann die Klebeflächen seiner Hörner sieht und in der Auswahl der Schauspieler nicht perfekt ist kann man anbetracht dieser Leistung wohl gut verschmerzen ;)

  • Der Puschel Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Laaangweilig!

  • Al Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Also, ich find’s extrem cool gemacht. ^:)^ Die Effekte sehen für mich ziemlich professionell aus, und die Musik ist richtig gut! Anfänger waren das nicht. Vermutlich als Showcase für die eigene Agentur… Die Aufträge dürften nicht lange auf sich warten lassen! :-bd

  • Globi Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Klasse gemacht! Möchte gerne wissen wieviel Zeit und Geld die da investiert haben.
    Kameraführung, Kostüme, Effekte, Musik, Schnitt,…alles passt und sieht sehr professionell aus.

  • HerrJeh Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Hätte nicht gedacht, was die Dinger alles aushalten:
    https://www.cartoonland.de/archiv/lichtschwert-graflex-saber/
    :-D :-D

    Wirklich klasse gemachter Film, da passt von vorn bis hinten alles! :-bd
    Das einzige, was mich stört ist, dass die wie Bauern kämpfen – aber das ist man ja schon aus Hollywood gewohnt…

  • Hagen Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Bei uns im Sauerland gibt es das an jeder Ecke im Wald.

  • Paul Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Liebe Leute da ich die Producer kenne und bei der Premiere war ein paar Facts für euch :) Also das ganze ist eine Bachelor-Arbeit von Shawn Bu, mit Planung und allem wurde 2014 begonnen, insgesamt hat der Film also über 2 Jahre Projektarbeit gekostet und wurde komplett selbst finanziert, Schauspieler, Statisten, Producer, Kameraleute, alle haben mit viel Herzblut und viel Freizeit unentgeltlich an dem Projekt gearbeitet. Für weitere Arbeiten schaut euch seinen Channel T7 Productions auf Youtube an.

  • Kommentare sind geschlossen.