Lustige Videos und witzige Fun-Filme

22 Kommentare

  • AvatarJonas Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    hübsche sache !

  • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 8 Daumen runter 16

    Wahnsinn @-) was manche Menschen mit ihren Rädchen alles können. :-bd
    Mal eine blöde Frage eines Laien (bei 0:27- 0:29, was er da an der Felge hält) war das nur ein schicker Effekt, oder hat das was zu bedeuten (Unwucht oder so feststellen)?

    • AvatarPasst schon Daumen hoch 9 Daumen runter 4

      Also wenn, dann stellt er damit nicht die Unwucht, sondern höchstens fest, ob das rad eiert bzw. ne „acht hat“ :B

      • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 5 Daumen runter 21

        Ähh, nichts für ungut (weder meine Frage beantwortet und falsch geklugscheißert)
        Ich bin zwar ein Fahrradlaie und weiß jetzt noch immer nicht was er da gemacht hat, aber wenn ein „rad eiert“ (so ist es zu mindestens bei Kfz-Rädern) spricht man von einer Unwucht.
        Kannste gerne Wikipedia nachlesen :B

        • AvatarGast Daumen hoch 10 Daumen runter 6

          wenn man keine Ahnung hat,
          einfach mal Finger still halten

        • AvatarUnterwürfiges Eichhörnchen Daumen hoch 15 Daumen runter 5

          Hmm… Ich weiß ja nicht, welche Wiki-Seite Du da zitierst, aber das Auswuchten bei Autoreifen „beseitigt“ die dynamischen Unwuchten, die durch Fertigungsungenauigkeiten der Reifen und der Felge entstehen.
          Das Problem ist dann nicht, dass der Reifen „eiert“, sondern sich eventuell aufschwingt.
          Auch ein ausgewuchteter Reifen kann eiern… sollte es aber besser nicht!
          „Passt schon“ hatte daher schon recht, als er seinen Kommentar gepostet hat.

        • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 5 Daumen runter 27

          Ist hier nur noch Idiotentreffen?
          Ich habe eine vollkommene normale (ernstgemeinte) Frage gestellt:
          „Welche Bedeutung das Teil in seiner Hand hatte, was er an der Felge hielt“!
          Wenn man die Frage nicht beantworten (frei nach Dieter Nuhr) kann (weil man es anscheinend selber nicht weiß)einfach mal die Fresse halten. Zum mindestens sollte man nicht Klugscheißern und dann noch Blödsinn erzählen!
          Bei Autoreifen spricht man von Unwucht bzw. Auswuchten deswegen hat eine Autofelge noch lange keine Beule.

        • AvatarUnterwürfiges Eichhörnchen Daumen hoch 8 Daumen runter 5

          Entschuldige bitte, dass ich der irrigen Meinung war, Du wolltest wirklich eine richtige Antwort haben.
          Deine Fachexpertise, wurde durch die von mir nicht wahrgenommene Ironie nicht in ihrer Gänze erkannt.
          Ich entschuldige mich gemäß meines Namens unterwürfigst.

          Für alle, die wissen wollen was richtig ist:
          http://www.reifen.de/auswuchten.html

          P.S: Wer hat den was von Beulen gesagt?!?

        • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 2 Daumen runter 18

          Gerne nochmal:
          Ich zitiere „rad eiert bzw. ne “acht hat”“
          Auch ohne Experte für Fahrräder zu sein (das weiß ich noch) kann man wenn man von einer „acht in der Fahrradfelge spricht, von einer Beule in der Felge sprechen.
          Unwucht (Wikipedia): Von einer Unwucht spricht man bei rotierenden Körpern, deren Masse nicht rotationssymmetrisch verteilt ist.
          Wie du selber so schön erklärt hast: Auswuchten bei Autoreifen “beseitigt” die dynamischen Unwuchten, die durch Fertigungsungenauigkeiten der Reifen und der Felge entstehen. (Also die Felge/Autoreifen hat keine Beule, sondern eine Unwucht).
          Im Volksmund spricht man auch von Eiern. Ganz alte Maschinen zum auswuchten von Kfz Rädern haben noch mit einen Stift gearbeitet. Das Rad wurde in die Maschine eingespannt und fing durch die Unwucht zu eiern (von mir aus auch schwingen) an, der Stift berührte an der Stelle den Reifen.

          Ps.: Mein Kommentar war eigentlich „Ist hier nur noch Idiotentreffen?“ nicht für Dich bestimmt als ich den gesendet hatte, war dein 1. Kommentar noch nicht zu sehen (hätte vorher wohl mal die Seite aktualisieren sollen ^:)^ )
          Ich wollte hier auch hier kein Diskussionsabend starten, sondern nur eine einfach gestellt Frage beantwortet!

        • AvatarUnterwürfiges Eichhörnchen Daumen hoch 4 Daumen runter 3

          Ich wollte auch keine Grundsatzdiskussion anfangen, hatte mich aber etwas über den Tonfall geärgert… aber das ist ja nun geklärt.

          Um meiner Rolle als Klugscheißer aber gerecht zu werden:
          Natürlich ist eine Beule oder eine Acht auch eine Art der Unwucht. Aber das Auswuchten einer Felge oder des ganzen Reifens hat fast ausschließlich mit der inhomogenen Masseverteilung zu tun. Wenn man den sogenannten „Schlag“ in der Felge hat, kann der Reifen trotzdem perfekt ausgewuchtet werden, aber Du siehst weiterhin die Seitwärtsbewegung des Reifens, wenn er sich dreht.
          Wenn Du Deine Reifen Auswuchten lässt, siehst Du auch vorher hoffentlich keine „Schlingerbewegung“.
          Deine beschriebene Methode mit dem Stift ist nicht veraltet! Sie wird bei teuren Felgen noch heute verwendet, wenn man neben der Masseauswuchtung eben auch die Felgentorsion feststellen möchte.

          Bei einem Fahrrad ist aber aufgrund der geringeren Masse eher dieses „Eiern“ interessant, besonders wenn Felgenbremsen verwendet werden. Jedenfalls ist mir nicht bekannt, dass Fahrradreifen auf die Auswuchtbank kommen, oder Wuchtgewichte bekommen.

    • AvatarAnonymous Daumen hoch 9 Daumen runter 0

      Hast schon Recht, mit dem Teil stellt er fest welche Speiche er nachziehen muss.

      • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 5 Daumen runter 13

        Danke :-bd , mehr wollte ich nicht wissen! ^:)^
        (Also ob es einen Grund hat, oder nur für eine schöne Bildszene war)

    • AvatarMichi Daumen hoch 7 Daumen runter 4

      Reviersheriff nochmal wegen deinen schlechten Witzen. Du kannst keine Kritik einstecken deswegen hälst du jetzt die Füsse still. Deine Witze sind schlecht.

  • AvatarAnonymous Daumen hoch 2 Daumen runter 9

    und um alle fragen vorwegzunehmen:

    DARUDE – SANDSTORM

    • ABDULABDUL Daumen hoch 4 Daumen runter 0

      Hab ich DARUDE – SANDSTORM gehört?

  • AvatarP@cm@n Daumen hoch 15 Daumen runter 0

    um nicht unnötig für verwirrung zu sorgen:

    das video hat mehr als ein lied und keins davon ist DARUDE – SANDSTORM

    ^#(^

    • AvatarWolf Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Da hast du Recht ich hab mal nachgeschaut die Lieder sind für alle die es interessiert
      Riccitelli – Move on
      Riccitelli – Friday
      Faybuse – Long Way

  • AvatarJ.DEPP Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    schöne Stelle 1:27

    DROP & GO

  • AvatarWolf Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Ein super Video echt schöne Musik, sehr schöne Bilder gefällt mir sehr

    Und wer sponserts wieder RedBull die haben auch überall ihre Finger im Spiel ^^

  • AvatarMr. B Daumen hoch 1 Daumen runter 2

    sah eher nach leica aus als red bull

  • Avatarjuls Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    welches lied isn des? ;D ne schmarrn, aber isses euch ma aufgefallen das da keine sau unterwegs is :D

  • X7CBloodyEra Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Seine Tricks sind immer noch geil, und verbessern sich von Video zu Video. Aber seien wir mal ehrlich, das, was ihn und das erste Video so berühmt gemacht hat, war das Lied und die Gänsehaut Momente, die mit der Präsentation seiner neuartigen Tricks haargenau abgestimmt zu dem Song kamen. So hoch nun die Film, Video und Audio Qualität seiner neueren Filme sein mögen, keines davon kommt einfach auch nur ansatzweise an das erste ran, und deswegen sine diese für mich als Laie nurnoch langweilig.

  • Kommentare sind geschlossen.