Lustige Videos und witzige Fun-Filme

13 Kommentare

  • SkandySkandy Daumen hoch 15 Daumen runter 33

    öhm ja eigentlich ganz sinnvoll, aaaber laaaaangweilig! :D

  • ManneManne Daumen hoch 30 Daumen runter 1

    Das werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

  • AvatarUser Daumen hoch 12 Daumen runter 0

    Das ist mal richtig geil und sinnvoll. 1a!

  • Avatarcpt. future Daumen hoch 1 Daumen runter 2

    habt ihr auch die versteckte werbung für die „eagle scouts“ gehört? skandal
    >:/

  • Ms. AnonymousMs. Anonymous Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    …. ab ins Gelände und ausprobiert …

  • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 15 Daumen runter 26

    Mein Experten-Tipp gegen verwackelte Bilder: :B
    Wenn man so zittert wie der Typ im Video, einfach die Finger von Drogen und Alkohol lassen! :-?
    Dann hört das zittern irgendwann von alleine auf =))

  • AvatarBrausenkopf Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    Hm, quasi ein Einbeinstativ in umgekehrt.
    Garnicht so blöd. Könnte mir allerdings vorstellen, dass es recht ungewohnt ist, die Kamera beim fotografieren _nach oben_ zu drücken.

    Der Motor, der danach kommt ist aber auch witzig.

  • AvatarRadkappendealer Daumen hoch 4 Daumen runter 5

    Unglaublich, bei 1:31 steckt der das Ding einfach so in seine Tasche. Oo Faszinierende Erfindung.

  • Avatarzoodirektor67 Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Genial……Daumen hoch

  • AvatarMr. B Daumen hoch 2 Daumen runter 2

    naja, eigentlich bringt das garnix

    für videoaufnahmen vielleicht ein wenig bei kameraschwenks,
    aber fürs fotografieren isses doch total sinnlos

    damit wird zwar die bewegung der kamera von oben nach unten eliminiert,
    aber man schwankt dann trotzdem noch seitlich hin und her
    und somit sind die bilder wieder unscharf bei schlechten lichtverhältnissen

    • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 6 Daumen runter 3

      Auch wenn man obiger Kommentar verrissen wurde (Däumchen nach unten), genau was ich meine.
      Das Teil ist ein besserer Gimmick!
      Mal davon abgesehen dass es heute mit den handelsüblichen Digitalkameras fast nicht mehr möglich ist derartig die Bilder zu verwackeln (da muss man 3 Promille im Blut haben).
      Sogar meine 8 Jahre alte Sony DCR-TRV 738E Digital Handycam hatte einen Bildstabilisator, da hätte man sich beim Filmen einen runterholen können und es wäre nichts verwackelt gewesen! :B

      • Avatargarfield Daumen hoch 3 Daumen runter 2

        RS!! Hihi zeigen, zeigen =)) =)) <:-P

  • Avatarisimsiz Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Schonmal versucht, so ne Schraube zu bekommen? Ist nämlich kein Standard-Gewinde. Mein bestsortierter Schraubenfachhändler mit angeschlossenem Nagelstudio musste tief in seiner Wunderkiste wühlen… (nein, ich hab mir NICHT so ein Ding „gebaut“. War für was anderes gedacht.) Bestimmt wars teurer als 1$.

  • Kommentare sind geschlossen.