Lustige Videos und witzige Fun-Filme

30 Kommentare

  • Dr.Bob Daumen hoch 62 Daumen runter 0

    Respekt!! Soviele Unterhosen zum wechseln wie ich dafür bräuchte,könnte ich gar nicht mitnehmen :-S

  • nuzz Daumen hoch 7 Daumen runter 1

    macht der das für nikon?

    • dasBrot Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      GoPro ist wahrscheinlicher..

      • nuzz Daumen hoch 2 Daumen runter 0

        in song-technischer hinsicht nicht ;)

    • itsrealydifficult Daumen hoch 17 Daumen runter 0

      ich würd eher sagen er macht es fürs Ego #:-S
      -sehe nämlich nirgends irgend eine Werbung auf seiner Ausrüstung oder Kleidung

  • Reviersheriff Daumen hoch 16 Daumen runter 19

    Respekt, :-bd wäre aber nicht meine Sache X_X (mir wird’s schon schwindelig wenn ich die Straße überquere und nur die Bordsteinkante überwinden muss)!

    Ps.: Da beschränke ich meine sportlichen Leistungen lieber darauf, ein Mädel zu besteigen. Ist zwar nicht so Lebensgefährlich wie sein Hobby, aber mindestens genauso schwierig (wenn nicht sogar schwieriger). :->

    • dasBrot Daumen hoch 14 Daumen runter 1

      zum zweiten Teil: mach dir nichts draus.. mit der Zeit kommt die Übung .. =))

    • der kleine dummfug Daumen hoch 8 Daumen runter 0

      Das geht doch ganz einfach! Einfach den Berg um 45 – 80° kippen, dann praktisch waagerecht zum Gipfel krabbeln… Machen die beim Filmen doch immer so! Z.b. im James Bond…

    • Reviersheriff Daumen hoch 6 Daumen runter 8

      @der kleine dummfug: ;-)
      Wie im wahren Leben, hat man das Mädel erst mal in die horizontale Lage bekommen, ist das besteigen überhaupt kein Problem mehr. =))

  • eWinG Daumen hoch 10 Daumen runter 0

    Und wie kommt er da jetzt wieder runter? #-o

    • dasBrot Daumen hoch 18 Daumen runter 1

      ganz einfach bergab ..

  • BaracKus Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    mim heli kommt der runter

  • Peli Daumen hoch 22 Daumen runter 0

    Ist schon irre die Entwicklung im Bergsteigen. FRÜHER ging es nur darum, diese Nordwand überhaupt erstmal hochzukommen. HEUTE rennt ein Typ, nach dem er im Alleingang, ohne Seil, aus der Wand raus ist, über den Berggrat, damit er am Gipfel eine möglichst gute Zeit abstoppen kann.

  • falcon Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Das Video kommt aus
    http://www.banffmountainfilm.de/ oder
    http://www.eoft.eu/
    bin mir nimmer sicher.

    Wer Outdoorfilme liebt, MUSS sie einfach auf den Großleinwänden bei diesen Filmtouren sehen!!!

  • DerPatee Daumen hoch 8 Daumen runter 0

    Ich war auch mal klettern, hab keine 40 meter geschafft!
    Die Nordwand hat rund 1600m, der hat wohl etwas mehr Kondition als ich..
    ach ja, lieber Admin „nur 2 Bergsteiger-Äxte“? wir in Österreich nennen sowas Eispickel :mrgreen:

    • Grobi Daumen hoch 5 Daumen runter 0

      Ich bin davon überzeugt, dass die Dinger selbst in Österreich „Eisgerät“ heißen. Mit einem klassischen Pickel kommt man in dieser Nordwand auch nicht wirklich weit.
      Starkes Video. Sein Name ist jedem Bergsteiger wohl ein Begriff. Generell sehe ich aber sowas trotzdem skeptisch, da es ihn früher oder später wohl auch erwischen wird. Er kann gut sein, er kann der Beste sein, aber auch er kann Unvermeidbares, wie abgehende Lawinen, Gesteinsbrocken und ähnliches nicht verhindern – und in dieser Wand ist sowas dann halt der sichere Tod. Ich wünsche es ihm nicht.

      • garfield Daumen hoch 3 Daumen runter 1

        Das sehe ich leider auch so. Das Vid ist einfach nur GEIL, sein Mut auch, selbst wenn jetzt einige sagen der ist lebensmüde oder sensationssüchtig, RS so viel Frauen kannst Du in 2 Leben nicht besteigen um den Kick zu erhalten, den er sich gerade geholt hat. Außerdem ist er Schweizer und die dürfen das.
        Ich mit 4 Pfoten und 16 Steigeisen darf da NICHT mit machen, wäre mir auch viel zu kalt.

      • Reviersheriff Daumen hoch 4 Daumen runter 4

        @Grobi: ;-)
        Kann Dich nur bestätigen!
        Mit einem klassischen Pickel, kommt man in der Disco (beim Mädel aufreißen) auch nicht wirklich weit. :-?? Da hilf nur Clearasil- Pickel-Entferner und ein paar Tage warten bis die Beule weg ist! :->

        Ps.: Du hast wirklich recht! Diese Adrenalin-Junkies sterben in den seltensten Fällen an Altersschwäche. So faszinierend es auch ist (solche Bilder anzuschauen), letztendlich ist es Wahnsinn was diese Leute machen.

  • Der Kritiker Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Ich frage mich wie die die Nahaufnahmen gemacht haben. Das war ja eine geführte Kamerabewegung, d.h. ein Stativ von ihm selbst installiert fällt aus. Und bei den Luftaufnahmen sieht man ja das er alleine ist.

    Ich schätze mal das er für der Abstieg doppelt solange gebraucht hat wie für den Aufstieg.

    Alles in allem -> Respekt!! Super Leistung – schön anzusehen!

  • leere Daumen hoch 0 Daumen runter 5

    das ist das vorsichtige outing im boxsport. nach den glitschklos sind nun alle etwas mutiger geworden.

  • Wolf Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Das ist mal ein großer Berg tolle Leistung

  • Globi Daumen hoch 0 Daumen runter 2

    Kann solche Leute einfach nicht bewundern. Pure Dummheit in meinen Augen.

    • garfield Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      Hallo Globi warum, ER bringt NUR sich selbst in Gefahr und sei Dir sicher er ist sich dessen bewußt.
      Im Gegensatz zu den Vollidioten mit den schalldruck angetriebenen, tiefergelegten Mistkarren, die hirnlos über Parkplätze von Einkaufszentren rasen. oder durch 30er Zone und uns und noch schlimmer unsere Kiddies gefährden. Ich oute mich jetzt: Wenn ich nicht so KURZ wäre, sondern eher so die Gestalt Remy
      hätte, würden viele von diesen Typen auf den Felgen kauen, wenn ihr wisst was ich meine.
      Garfield always auf der Seite der Schwächeren. Hört sich hochtrabend an, ist aber so.

  • zoodirektor 67 Daumen hoch 2 Daumen runter 3

    Bei solchen Aktionen frage ich mich immer: Warum? Was hat man davon sein Leben zu riskieren nur um auf einen Berg zu kraxeln?

  • Peli Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    Bin mir nicht mal sicher, ob der wirklich sein Leben risikiert. Solche Leute sind hochtrainierte Spezialisten und spielen einfach in einer anderen Liga. Die Kondition, die Koordination in Kombination mit der Erfahrung sind hier einfach in einer einmaligen Mischung zusammengekommen. Man sieht ja auch, dass es kein „übermütiger Mitzwanziger“ ist, sonder ein „alter“ Hase, der sicherlich am Kulminationspunkt seiner Karriere ist. Und auch das absolut perfekte Wetter spricht für ihn. Da ist alles, einschließlich der Ausrüstung perfekt ins kleinste Detail durchgeplant.
    Bei mir würde wohl schon echte Lebensgefahr bestehen, wenn man mich in Bestausrüstung auf dem
    Grat in Richtung Berg laufen lassen würde. Der Typ rennt da auch noch hin.

    Peli

  • Skandy Daumen hoch 3 Daumen runter 3

    Naja, ich würd behaupten dass Autofahren immer noch gefährlicher ist alls Klettern :D

  • momo Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    für kleine bröckchen von oben ist der helm wohl gut, aber beim runterfallen wird der wohl auch nichts mehr retten xD

    • Grobi Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Kommt halt auch mitunter darauf an, wie lange das „kleine Bröckchen“ schon fällt ;)

  • Eckat Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Garantiert kein Berner!

  • Molewurf Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Wieder einer der Fälle in dem der Erfolg darüber entscheidet, ob man als Held oder Idiot in die Geschichte eingeht.

  • Kommentare sind geschlossen.