Lustige Videos und witzige Fun-Filme

24 Kommentare

  • Heimscheisser Daumen hoch 10 Daumen runter 4

    Der Traum eines jeden Mannes. ;-)

  • www.reviersheriff.de Daumen hoch 9 Daumen runter 9

    Was macht MEINE BABYSITTERIN bei diesem Kerl im Haus! :evil:

    • strohimkopf Daumen hoch 11 Daumen runter 2

      Wenn ich die etwas peinliche Situation etwas aufklären darf:

      Die Situation wird da, glaube ich, etwas verkannt. Die BLONDE war die Babysitterin und hat nur solange aufs Kind aufgepasst bis die Mama (BRÜNETT) heimgekommen ist. Danach hat sie als moderne Powerfrau-Workaholic-Emanze „ihre Arbeit nach Hause genommen“. Dem Pärchen wirds recht sein.

      Vorher hat sie aber noch der Mutter des Hauses zeigen müssen wie schön sie im oberen Stock aufgeräumt und was sie alles ausm Kühlschrank gefuttert hat.

      Also: „Don`t Judge too quickly“… ;-)

      EDIT: Ups, ich wollte auf das Video antworten, nicht auf RS….

      • www.reviersheriff.de Daumen hoch 4 Daumen runter 4

        Also keine Ahnung wie das bei Dir abgeht „strohimkopf“, bei mir ist das folgendermaßen:

        Zweimal die Woche hat meine Frau Nachtdienst im Krankenhaus, dann bringt sie die Kinder zur Schwiegermutter (sie würde niemals unsere Kinder einer fremden Frau anvertrauen!).
        Auch wenn es die Leute kaum glauben, tief im inneren bin ich ein hochsensibeler und einfühlsamer Mensch, den es schwer fällt alleine zu sein. Deswegen habe ich früher immer ein paar Kumpels zu einer Buchbesprechung eingeladen wo wir dann bei einer Flasche Bier (oder auch zwei) über Rilke, Brecht etc. diskutiert haben.
        Da danach die Wohnung immer wie Sau aussah, verbot mir meine Frau diese Buchbesprechungen und entschied sich für die Babysitterin, damit ich mich nachts nicht fürchten muss.
        Also ich kann nur jeder pflichtbewussten Ehefrau, diese Art von Ehegattenbetreuung empfehlen! :mrgreen:

  • The King Daumen hoch 2 Daumen runter 7

    Hab ich jeden Abend, ist auf die Dauer aber langweilig

  • Pappi la Baer Daumen hoch 1 Daumen runter 4

    Hot hot hot wo kann man den Babysitter mieten.Brauch ne 24 std betreuung :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    • Schalala Daumen hoch 2 Daumen runter 2

      Was glaubst Du, was die Stunde „Betreuung“ kostet ?

      • devil Daumen hoch 4 Daumen runter 0

        frag ribery, der weisses

  • Schalala Daumen hoch 1 Daumen runter 6

    Ach, da hat meine Exfreundin also einen neuen Job gefunden. Sie sieht ja ganz zufrieden aus. Freut mich das sie sich wieder so gefasst hat, nachdem ich mich von ihr getrennt habe. Sie war ja so was von am Boden zerstört.

    :mrgreen:

  • Pappi la Baer Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Hoffe das die Betreuung nicht teuer wird aber für so ein Nobelschlitten macht das sparen richtig spass :razz: :razz:

  • Dr. Herguson v. Rauc Daumen hoch 7 Daumen runter 1

    Werte Herren und Damen,

    rein fakultativ gehe ich von der Annahme aus, daß dieses Video eine vollständige Themaverfehung in Bezug auf die Überschrift sowie der benutzten Substantive ist. Ein sog. Fake!
    Aufgrund meiner überragenden Sprachkenntnisse bin ich in der Lage Englisch (nahezu) perfekt in die Deutsche Sprache zu übersetzen.

    Ein „Babysitter“ ist jemand der sich auf kleine Kinder, vorwiegend auf Neugeborene, setzt um sie vor den Gefahren des sog. „Real Live“ zu bewahren. Außerdem ist eindeutig ein Mann damit gemeint, es heist ja schließlich nicht Babysitterin.
    Wie sie in dem Video eindeutig erkennen können setzen sich weder der Mann noch die Frauen auf das Baby.

    Eine Unverschämtheit daß solch ein offensichtlicher FAKE hier, hier auf der anerkannten Forschungsseite Cartoonland präsentiert wird; ohne die hierzu angebrachten Warnhinweise.
    Dies führt sehr schnell zu hinterlistigen Täuschung von Jugendlichen die bekanntlich ja nicht von Realität und Internetz unterscheiden können.
    Das kann gewaltige Folgen für diese armen Geschöpfe nach sich ziehen (Krankheit und Wahnsinn).

    Hochachtungsvoll
    Ihr Internetz Chief Inspector Dr. Herguson v. Rauch-Schaller

    • www.reviersheriff.de Daumen hoch 4 Daumen runter 1

      Ja, Werter Freund Dr. Herguson v. Rauch-Schaller,

      die Zeiten ändern sich. Damals gab es nur Babysitter für Säuglinge bzw. Kinder. Heute gibt es sogar Homesitter, die das Haus betreuen, wenn die Eigentümer im Urlaub sind. Die neuste Entwicklung ist jetzt das „Husbandsitting“ oder auch Ehemannbetreuung genannt!
      Da die moderne Ehefrau mit vielen Verpflichtungen weiß, dass in jeden Mann auch ein Kind steckt, übergibt sie gerne jungen und Aufgeschlossenen Frauen, die Betreuung ihres Ehemannes(wenn sie Außer Haus ist), in deren Hände oder auch Schoß.
      Eine Entwicklung die ich nur befürworten kann! Fragen sie nur mal unseren werten chief wiggum, wie oft er und ich, völlig verängstigte und alleingelassene Ehemänner in einschlägigen Gastronomie-Betriebe (wo das Bier 5 Euro kostet (Auskunft kann ihn darüber Jesus „The Master“ Christ erteilen)) aufgreifen und diese völlig Verstörten Ehemänner, dann nach Hause bringen müssen, zu ihren verantwortungslosen Ehefrauen, die sich weigern den Service eines Husbandsitting zu nutzen.

      Hochachtungsvoll
      Ihr Reviersheriff

    • ahab 66 Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Vielleicht ist ja das Wort „Babysitting“ auf die doch recht empfindlichen Region eines Mannes ca 40cm über den Knien bezogen.
      Käme zumindest mit der Übersetzung besser hin. Deshalb eher kein Fake.
      Schade das die weitern 15min des Filmes nicht gezeigt wurden sonst wären sie sicherlich selbst darauf gekommen.

  • Brummer Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    also so abstrus sind Männerfantasien nun auch wieder nicht. Wollen wir doch realistisch bleiben: Männer sind rafiniert:

    http://www.atom.com/funny_videos/the_babysitter/

    @Admin: du kannst evtl. den Eintrag bei Cartoonland auktualisieren, da ist kein Video…

    • :D Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      der ist ja noch besser Brummer

    • Kashoggi Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Auch nit schlecht :mrgreen:

  • Anonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    was sagt sie als die beiden die treppe runter gehen?

  • Anonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    und was sagt sie vor „we will back soon“?

    • Brummer Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      An der Tür
      „Hi, come in. I’ll quickly show you everything.“
      „Hi, komm rein. Ich zeig dir schnell alles.

      Treppe runter
      „He just had his nap, but you could still get in/him … (bath, buff ?!)“
      „Er hatte gerade ein Nickerchen, aber du kannst ihn immer noch …“ (weiß nicht genau, aber „rumkriegen“ macht Sinn.

      öffnet den Kühlschrank
      „His Bottles are here…“
      „Seine Flaschen sind hier…“

      der Mann sagt dem Baby tschüss
      „Don’t get cheeky, behave now. No complaints!“
      „Jetzt (nur) nicht frech werden, benimm dich. Keine Quengeleien!“

      sie geht zur Tür mit dem Baby
      „We’ll be back soon. Any problems – give me a call.“
      „Wir sind bald zurück. Bei Problemen ruf mich an.“

      Viel Spass! ;)

  • Anonymous Daumen hoch 1 Daumen runter 2

    Tja. Dafür wurden Frauen geschaffen. Zur Herdpflege und Lattenfieberbetreuung.

  • Dr.Bob Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Irgendwas läuft bei mir Zuhause falsch :cry:

    • Brummer Daumen hoch 1 Daumen runter 1

      dann brauchst du definitiv einen Babysitter! :mrgreen:

  • Anonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Voll witzig und irgendwie… :oops:

  • Anonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Der Traum von jeden Mann…
    oder?

  • Kommentare sind geschlossen.