Lustige Videos und witzige Fun-Filme

64kb Techdemo – Gaia Machina

Für die Technikfreaks unter euch. Dieses Techdemo benötigt nur magere 64kb Speicher! Wer noch mehr darüber wissen möchte, schaut sich mal diesen Beitrag an.

Gaia Machina, Approximate

Vielen Dank an Dakota für die Einsendung!

17 Kommentare

  • Kangoo Daumen hoch 6 Daumen runter 2

    sehr interessant, erinnert ein wenig an die Sachen von Animusic.

  • der kleine dummfug Daumen hoch 1 Daumen runter 2

    Ein gutes Programm braucht nur wenig Code! Davon sollten sich mal die Programmierer aus dem Hause WinzigWeich mal ein Beispiel nehmen!

    • der kleine dummfug Daumen hoch 6 Daumen runter 1

      oh, sorry – daran ein Beispiel nehmen oder davon eine Scheibe abschneiden, aber nicht beides…

  • DeadRabbit Daumen hoch 2 Daumen runter 4

    Schee,zum Glück hab ich nix geraucht sonst hätt ich mich bei den Würmern eingeschissen :-)

  • DrunkenCobra Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    Hm wenn ich bedenke 64kb speicher …..frage mich was die Programmierer falsch machen bei Spielen wie GTA4 (PC) Skyrim oder ehemalig Battlefield 1942?? Dieses games waren/sind der Tod für jeden Prozessor,ich bin jetzt kein Profi was Programmieren angeht, aber ich hätte ne menge Geld sparen können beim Aufrüsten meines Pc,s :)
    Vielleicht kann sich ja mal ein Profi dazu äußern??

    • der kleine dummfug Daumen hoch 8 Daumen runter 1

      Naja, das ist wie bei den Frauen…
      Oder den Dichtern…
      Wenn es Dir gelingt, mit wenig Worten genau das zu sagen, was die Botschaft ist, dann bist Du ein Profi.
      Im anderen Fall bist Du eine Rederei… :-)

      In der Nachrichtentechnik unterscheidet man zwischen Nachricht, Information und Redundanz.
      Nachricht = Information + Redundanz.
      Mit anderen Worten: Redundanz ist das unwichtige oder das, was Du schon wusstest. Eigentlich interessiert Dich aber nur die Information, die ist wirklich informativ. Oft wirst Du aber mit einer riesigen Nachricht vollgetextet, auch ohne das Du das willst (wie jetzt hier…).

      Und beim Programmieren gibt es eine Menge von (Programm-)Klassen, die schon mal jemand geschrieben hat, in denen ein Teil ist von dem, was Du brauchst und was schon fertig ist und getestet ist, darauf greifst Du zurück. Aber in dieser Klasse ist viel mehr drin als Du brauchst. Darum besitzt das fertige Programm viel mehr (schlummernde) Funktionen. Und alles wird erst gestartet, initialisiert usw.

      Der Rechner der Mondlandefähre hatte zu Anfang rund 2KByte Arbeitsspeicher und 24KByte Programmspeicher – überhaupt nichts zu heutigen Datenmengen…

      • beefy Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        stimmt, dafür konnte die mondlandefähre aber auch so gut wie nichts im vergleich zu einem heutigen normalen heim-pc ;)

      • der kleine dummfug Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        Ein heutiger normaler Heim-PC würde dafür aber keine Mondlandung hinbekommen. Die Strahlung dort im Weltraum würde ständig zu Fehlfunktionen führen.

  • ralf Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Moin

    Jo, das ist schon geil was die Jungs da so zaubern.

    Ich kannte das schon aus älteren Zeiten.
    Ich meine damals hieß die Seite Farbrausch oder so ähnlich. Dort wurde von den besagten Groups, sogenannte Partys abgehalten und eben diese 64Kb Demos programmiert und gegenseitig gezeigt und bewertet.

    Diese Leute programmieren absolut auf Hardwareebene und nicht wie manch anderer in irgendwelchen Baukästen ala Visual Basic z.B.

    Selbst die Musik ist programmiert und nicht etwa eingespielt. Vorgänger waren damals schon der Commodore C16, C64 und der Amiga. Vor jedem gepatchten Game kamen kurze Intros, indem sich die Gruppe vorgestellt hatte.

    Jaja die schöne alte Zeit ;-)

    • Mc Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      Ich krieg grad Lust auf M.U.L.E ;)

    • Flash96 Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      Ein ganz bekannte Demo aus den Amiga Zeiten kam von Red Sector „Mega-Demo“, wow, was fand ich das damals cool. Das beigefügte Video ist nur der ….“LADEVORGANG“, aber dann kann wer mag sich der Nostaligiker auf Youtube durchklicken, vielleicht kennen es ja auch ein paar Cartoonlander:

      • Flash96 Daumen hoch 2 Daumen runter 1

        P.S. Ich liebe Youtube, ich habe einen Gedanken und suche etwas und schwupps irgend einer hat es für uns schon bereitgestellt XD

  • Radkappendealer Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Abgefahrenes Video, nur die immergleichen Übergänge nerven irgendwie etwas.

  • Mondkind Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Beeindruckend! Hätte ich mir nie träumen lassen, das so eine Animation in 64kb Speicher geht! :O

  • ABDUL Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Da kommt mir das hier in den Sinn.

    Geh in die gleiche Richtung, ist nur etwas älter.

    Ich war damals beeindruckt und bin es heute auch noch.

    http://de.wikipedia.org/wiki/.kkrieger

    Ruhig testen, für 96kb sehr viel Spiel!

  • ralf Daumen hoch 0 Daumen runter 2

    Das schöne, die Kiddies von Heute kennen so was gar nicht mehr, die kennen nur den abgebissenen Apfel der beim einschalten oder laden kommt :))

  • Kommentare sind geschlossen.