Oktoberfest 2010

Aktuelle Bilder vom Oktoberfest in München.

Big Picture - Oktoberfest 2010

Bilder vom Oktoberfest 2010

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisEmail this to someone

15 Kommentare zu Oktoberfest 2010

  1. Jesus Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    haha :RAZZ: wie geil is denn der typ bei der wand wo man seinen kopf durchstecken kann ^^ (btw: gibts für sowas n eigenen namen?)

  2. itsame Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    in 3 std bin ich wieder auf der wies’n :) !!!

  3. garfield garfield Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Sehr schöne Foddos!! Das Oktoberfest muss man sich einmal im Leben antun und wenn es nur ums mit reden geht. Hier meine Erfahrung (liegt allerdings schon länger zurück).
    Nachdem man den letzten freien Platz ergattert hat, anz zwo gesuffa. Eine Maß hatte ich mir vorgenommen 3 sind es geworden. Das Problem ist nach dem Genuss des köstlichen und schweineteuren Biers, die Entsorgung. Am Anfang des Abend geht es bei der Entsorgung noch ganz manierlich zu das ändert sich aber mit der Zeit, ich sage nur (sind sie nicht John Wayne??), ganz zu Schluß stehen die Männer Schulter an Schulter und wenn du nicht schnell genug fertig bist, gibt es vom Nachfolger einen Genickschlag als Aufforderung fertig zu werden. Das ist aber noch NICHT der Höhepunkt. Damals war 10uhr Schließung der Bierzelte und zeitgleich Schließung der Pissoirs. GEIL Du standest da mit max. Druck auffe der Pfeife und nix ging mehr. Wer beim Noturinieren irgendwo erwischt wurde zahlte bis 100.-DMchen. Ich sag nur noch U-Bahnschacht. Vielleicht ist das ja heute viel humaner, aber damals war das so.

    • itsame Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      also das die die toileten schließen ist ja wohl ein oberschmarrn – warscheinlich hast im suff den eingang zum pissoar nicht mehr gefunden ;)

      überleg doch mal wenn die das echt machen würden – frauen müßen alle 10 min da hin weils bier so treibt….

      • garfield garfield Daumen hoch 0 Daumen runter 2

        Hallo Schlaule!! Erst lesen, dann versuchen den Text richtig zu verstehen, und d a n n erst kommentieren. Ich schrieb das dies schon lange zurück liegt, ich sag mal so round about 20 Jahre, und da war das so. Damals hieß es ab 22Uhr “Aus die Maus”. Wie wäre es übrigens mit einem Rechtschreibkurs für dich. Die Worte: toileten und pissoar kenne ich noch nicht. Manchmal hilft Gehirn einschalten echt weiter.

      • schwizer Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        vor 20 Jahren waren die Kleider (Tracht) doch gar nicht speziell, die hat man damals nicht nur am Oktoberfest angezogen…!? :-D

      • Nippon Daumen hoch 0 Daumen runter 1

        Sag mal “Swizer” welche Trips hast du den geschluckt?? Von Tracht oder so war nie die Rede. Das ist mir jetzt zu blöd mich mit Deppen auseinander zu setzen. Sorry folks, wenn ihr (nicht alle) nicht lesen könnt dann bitte …

      • schwizer Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        Die Zaubermischung: Käse und Ricola, aber psssccht!

  4. Barney Gumble Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Ich weiß nicht, es zieht mich da so gar nicht hin. Man weiß nie ob man auch in ein Zelt kommt ohne Reservierung, Einladung oder Promistatus.

    Da ist übrigens ein Fehler in den Link geschlichen, wenn man so anklickt kommt “Page not found” da ist ein L zuviel bei html, die Bilder sieht man erst wenn man es weglöscht.

    • garfield garfield Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Barney das kommt davon weil ihr jungen Leute noch so gute Augen habt. Nicht den winzigen Link nehmen sondern auf das fette Banner klicken, dann passts scho.

  5. Karlos Valentino Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    :!: this is definately NOT heaven, but probably hell :!: ;)

  6. Chalie Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    im link ist am ende ein “l” zuviel

Schreibe einen Kommentar